Vernetzung, Bild: Fotolia/Alex Tihonov

Etisalat Digital, der neue Geschäftsbereich von Etisalat, hat sich für die Internet-of-Things-Plattform Thingworx von PTC entschieden. Auf Basis dieser Technologie sollen IoT-Lösungen in den Vereinigten Arabischen Emiraten und im ganzen Mittleren Osten entwickelt werden. Etisalat ist einer der führenden Telekommunikationsanbieter im Mittleren Osten, Nordafrika und Asien.

Thingworx wird als Plattform für die neuen Lösungen dienen, mit denen das Unternehmen Segmente wie die intelligente Industrie, intelligente Gebäude und Städte sowie das Flottenmanagement adressiert. Die offene Cloud-Plattform-Architektur ermöglicht es dem Anbieter, eine IoT-Partnerlandschaft aufzubauen.

„Das Internet der Dinge hat im Mittleren Osten erhebliches Potenzial und ist in unseren Augen im Ökosystem digitaler Lösungen eine wesentliche Quelle für Wachstum“, sagt Francisco Salcedo, Senior Vice President Digital Solutions des Telekommunikationsanbieters.

Thingworx ist das Kernstück im Portfolio von PTC für das Internet der Dinge. Es umfasst das Rapid-Application-Development, bietet Konnektivität, Funktionalitäten für maschinelles Lernen, erweiterte Realität und ist mit führenden Geräte-Clouds integriert. Mit dieser Technologie können Unternehmen Objekte vernetzen und Anwendungen erstellen. do