Ohne Treibstoff um die Welt 1

Am heutigen Montag, den 9. März 2015, ist in Abu Dhabi das Solarflugzeug Solar Impulse 2 gestartet um die Welt zu umrunden. Einer der Hauptpartner des Projektes ist das Unternehmen ABB. “Solar Impulse wird eine neue Generation ermutigen, die größten Herausforderungen unseres Planeten mit Hilfe von Innovationen und neuen Technologien zu bewältigen“, so Ulrich Spiesshofer, Vorsitzender der Konzernleitung von ABB.

Solar Impulse 2

Das Solarflugzeug Solar Impulse 2 ist am 9. März 2015 gestartet, um ohne Treibstoff die Welt zu umrunden.

Dem Team des Projektes gehören auch drei ABB-Ingenieure an, die ihr umfassendes Know-how und viel Leidenschaft einbringen. Sie kümmern sich unter anderem um die Verbesserung der Steuerungssysteme für den Bodenbetrieb und die Optimierung der Ladeelektronik für die Batteriesysteme des Flugzeugs.

Beobachten Sie hier den Take-Off des Solarflugzeugs:

Das Projekt in Zahlen

17.248 Solarzellen treiben das Flugzeug an

35.000 Kilometer soll es zurücklegen (Zwischenhalte sind unter anderem in Oman, Indien, China, USA, Europa und Nordafrika)

25 Flugtage innerhalb von 5 Monaten