Bidirektionales Hochvoltschütz für 1.500 V und 320 A

Bidirektionales Hochvoltschütz für 1.500 V und 320 A

Das leistungsstarke Schütz eignet sich damit besonders z. B. für Batteriespeichersysteme zur Netzstabilisierung, wo bidirektionales Schalten erforderlich ist.

Als Schaltschütz ist es für unterschiedlichste Applikationen in AC- und DC-Bahnnetzen wie Batteriesystemen und Energierückgewinnung geeignet; in Lokomotiven, Zügen, Triebwagen und Straßenbahnen, auch in Kombination mit einem Vorladeschütz.

Besondere Merkmale:

  • Spezielle bidirektionale Ausführung für AC und DC
  • Betriebsspannungen 1.500 V
  • Stromtragfähigkeit 320 A
  • Kompakte, robuste Bauart
  • Geeignet für jahrelangen Dauerbetrieb
  • Konzipiert für hohe Umgebungstemperaturen von -40 °C bis +70 °
  • Lichtbogenlöschung durch Blasmagnete