20 neue Basler ace Kameras

20 neue Basler ace Kameras mit Sony IMX-Sensoren - Größte Industriekamera Serie im Markt wächst auf über 120 Modelle

Basler erweitert seine Industriekamera-Serie ace, um 20 neue, hochauflösende Kameras. Damit wächst die ace Reihe auf über 120 Kameras an, womit sie die größte Kameraserie im IBV-Markt darstellt. Zur besseren Unterscheidung gruppiert Basler die ace Serie in drei Produktlinien: ace classic, ace U und ace L.

Zwölf ace Kameras mit Sony Pregius Global Shutter-Sensoren

Die zwölf neuen ace Industriekameras sind mit den Sony Pregius Sensoren IMX253, IMX255, IMX267 und IMX304 ausgestattet und bilden die Produktlinie ace L. Mit Auflösungen von 9 und 12 Megapixeln und liefern bis zu 40 Bilder/s. Diese Kameras überzeugen durch die brillante Pregius Bildqualität und einer Pixelgröße von 3,45 µm. Modernste Global Shutter-Technologie sorgt für verzerrungsfreie Bilder, selbst bei hohen Geschwindigkeiten. Mit diesen Eigenschaften eignen sich die neuen ace L Kameras für Anwendungen in hochautomatisierten 3D-Inspektionssystemen oder in der Verkehrsüberwachung, beispielsweise im Tolling.

Acht ace Kameras mit Sony STARVIS Rolling Shutter-Sensoren

Diese acht neuen ace Kameras sind mit den Sony STARVIS Sensoren IMX178 und IMX226 ausgestattet und reihen sich in die Produktlinie ace U ein. Ausgestattet mit der neuesten Rolling Shutter-Technologie und Auflösungen von 6 und 12 Megapixeln mit bis zu 59 Bildern/s können die Kameras in Mikroskopie Anwendungen und in weniger komplexen Automatisierungsaufgaben in der Elektronikindustrie ihr Potential voll ausschöpfen. Die innovative Back-Illuminated Sensortechnologie sorgt für hohe Empfindlichkeit bei einer Pixelgröße von 2,4 µm (IMX178) bzw. 1,85 µm (IMX226). Mit diesen lichtempfindlichen Sensoren bieten diese acht neuen ace U Kameras eine hervorragende Bildqualität auch bei schwachen Lichtverhältnissen.

Alle 20 neuen ace Kameras sind mit GigE Vision oder mit USB 3.0-Schnittstelle erhältlich und sind GigE Vision 2.0- bzw. USB3 Vision Standard-konform. Die GigE-Kameras überzeugen mit leistungsstarken GigE Vision 2.0 Features wie beispielsweise PTP. Die zehn Farbkameras verfügen zusätzlich über das Feature-Set PGI, der einzigartigen Kombination aus 5x5-Debayering, Farb-Anti-Aliasing, Rauschunterdrückung und Bildschärfe-Optimierung. Die Basler pylon Camera Software Suite gewährleistet zudem eine schnelle und einfache Integration der ace Kameras. Sämtliche 20 Modelle stehen als Design-in-Samples zu Verfügung.

www.rauscher.de