Moxa Rugged-Edge-Computer

Die neuen robusten Edge-Computer der MC-1220-Serie von Moxa verfügen über einen leistungsstarken Intel Core i7/i5/i3-Prozessor und mehrere Erweiterungsschnittstellen. - Bild: Moxa

| von Moxa Europe

Um Latenzzeiten zu reduzieren, die Kosten für Datenkommunikation und -speicherung zu senken und die Netzwerkverfügbarkeit zu erhöhen, verlagern Unternehmen KI-Fähigkeiten aus der Cloud an den Netzwerkrand.

Die neuen robusten Edge-Computer der MC-1220-Serie von Moxa verfügen über einen leistungsstarken Intel Core i7/i5/i3-Prozessor und mehrere Erweiterungsschnittstellen. Die Erweiterungsschnittstellen können Hardwarebeschleuniger wie VPUs enthalten und unterstützen das Intel OpenVIN Toolkit für die Entwicklung von AIoT-Anwendungen. Die Computer, die auf der Grundlage von Moxas umfangreicher Erfahrung im Bau robuster Computerplattformen entwickelt wurden, können in einem breiten Betriebstemperaturbereich betrieben werden und sind C1D2/ATEX Zone 2-zertifiziert für Einsätze im Freien und in gefährlichen Umgebungen. Darüber hinaus gehören die ultrakompakten, lüfterlosen Computer zu den kleinsten Industriecomputern der Welt, die mit Intel Core i7 Prozessoren ausgestattet sind. So können sie leicht in kleine Schaltschränke vor Ort eingebaut werden.

Moxa Connectivtiy
Die MC-1220 Serie unterstützt mehrere Wi-Fi-/ Mobilfunk-Konnektivitätsoptionen. - Bild: Moxa

In dezentralen Anwendungen ist eine drahtlose Konnektivität für die ununterbrochene Kommunikation mit einem Kontrollzentrum erforderlich. Die MC-1220 Serie unterstützt mehrere Wi-Fi-/ Mobilfunk-Konnektivitätsoptionen. Dadurch entfällt die Notwendigkeit eines zusätzlichen drahtlosen Gateways und es lassen sich Kosten und Platz einsparen. Darüber hinaus verfügt die Computerplattform über die TPM 2.0-Technologie für verbesserte Hardwaresicherheit.

Mit einer Kombination aus leistungsstarkem, robustem Design, kompakter Größe, drahtloser Konnektivität und verbesserter Sicherheit ist die MC-1220-Serie ideal für betriebskritische, hochleistungsfähige Edge-Computing-Anwendungen, welche die AIoT-Ära beflügeln können.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_keg" existiert leider nicht.