Bild: WITTENSTEIN alpha

Bild: WITTENSTEIN alpha

| von WITTENSTEIN alpha

Zentrale Idee der ersten voll skalierbaren Servoaktuator-Plattform von WITTENSTEIN alpha ist eine kompromisslose Flexibilität aus Sicht des Anwenders: Motoren und Getriebe mit applikationsgerecht abgestuften Leistungsmerkmalen können modular zu individuellen Motor-Getriebe-Einheiten konfiguriert werden. Das Ergebnis ist ein enorm vielseitiger und leistungs-individueller Baukasten für die unterschiedlichsten Applikationen, der so gut wie allen Anforderungen der Antriebstechnik, Integration und Branchenspezifikation gerecht wird.

Doppelte Leistung auf minimiertem Bauraum

Herzstück des Servoaktuators premo® ist ein verdrehsteifes Präzisionsgetriebe mit geringem Verdrehspiel und hervorragender Drehmomentdichte in Kombination mit dem ebenso leistungsstarken, permanenterregten Synchron-Servomotor, der durch die verteilte Wicklung ein geringes Cogging und eine hohe Drehzahlkonstanz gewährleistet. Durch das erstmals umgesetzte intelligente Konstruktionsprinzip werden bei premo® aber nicht nur völlig neue Maßstäbe hinsichtlich Flexibilität und Zukunftsfähigkeit gesetzt – auch in Bezug auf die Performance erreicht die premo®-Servoaktuator-Generation neue Dimensionen: verdoppelte Leistung auf minimiertem Bauraum, mehr Produktivität und optimierte Energieeffizienz dank digitaler Einkabeltechnologie bringen mehr Freiheit in der Planung, Konstruktion und Lagerung sowie weniger Investitionskosten.

Alle drei Lines dieser innovativen Servoaktuator-Generation können mit neuester digitaler Geber-Technologie ausgestattet werden und zeichnen sich durch ein besonders reinigungs- und wartungsfreundliches Design ohne Schrauben aus.

Mehr zu Energieeffizienz und Produktivität des Servoaktuators premo® erfahren Sie hier: www.wittenstein-premo.de

Der Eintrag "freemium_overlay_form_keg" existiert leider nicht.