Safety Fieldbox mit PROFINET-/PROFIsafe-Interface

Die Safety Fieldbox von Schmersal ermöglicht eine schnelle Montage sowie eine kostengünstige Installation bei niedrigem Aufwand hinsichtlich der Verdrahtung. (Bild: Schmersal)

Eine fehlersichere und kostengünstige Installationslösung für komplexe Maschinen: Die Safety Fieldbox von Schmersal ermöglicht den einfachen Anschluss von bis zu acht Sicherheitsschaltgeräten per Plug and Play. Über die universellen Geräteschnittstellen für 8-polige M12-Stecker kann ein breites Spektrum unterschiedlicher Sicherheitsschaltgeräte angeschlossen werden – Sicherheitszuhaltungen ebenso wie Sicherheitssensoren. Einzigartig ist die Möglichkeit, bis zu vier Bedienfelder mit NOT-HALT-Taster und bis zu drei nicht sichere Befehls- und Meldegeräte anzuschließen. Zudem können auch Lichtgitter, Lichtvorhänge und Lichtschranken über Y-Adapter angeschlossen werden.

Für die Praxis heißt das: Über die Safety Fieldbox können wirklich sämtliche Sicherheitsschaltgeräte z.B. eines Anlagenabschnitts, eines Arbeitsplatzes oder eines Gefahrenbereichs angeschaltet werden – natürlich auch im Mischbetrieb. Dabei belegen Sicherheitszuhaltungen unterschiedlicher Bauart (elektronisch und elektromechanisch) jeweils nur einen Geräteanschluss. Sicherheitsschaltgeräte anderer Hersteller sind ebenfalls einfach anschließbar, z.B. über Adapter. Der Vorteil für den Anwender: eine deutlich vereinfachte und somit kostengünstigere Verdrahtung von Sicherheitsschaltgeräten. Zudem werden aufwändige Zusatzinstallationen für die Ansteuerung der Zuhaltung und das Rücklesen der Diagnoseinformationen vermieden.

Diese Lösung eignet sich auch für größere Maschinen und Anlagen, weil bis zu zehn Sicherheitsfeldboxen mit 80 Sicherheitsschaltgeräten einfach in Reihe geschaltet werden können. Dabei kann die Sicherheitssteuerung auf jedes einzelne Sicherheitsschaltgerät zugreifen. Ein integrierter Digitaleingang an jedem Gerätesteckplatz erlaubt die Auswertung der Diagnosesignale der angeschlossenen Schaltgeräte über die sichere PROFINET / PROFIsafe Feldbusschnittstelle. Die Übertragung sämtlicher Diagnosesignale der verbundenen Geräte bietet eine optimale Prozesstransparenz.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Dieser Beitrag wird präsentiert von: