Bild: RAUSCHER GmbH

Bild: RAUSCHER GmbH

Die schnellen Camera Link und CoaXPress Zeilenkameras verfügen über bis zu 256 TDI Stages, die ein Maximum an Empfindlichkeit garantieren.

Der koreanische Hersteller Vieworks bietet TDI Zeilenkameras auf Basis selbst entwickelter Hybrid-Sensoren. Diese vereinen die Bildqualität eines CCDs mit der Geschwindigkeit eines CMOS und bieten so das Optimum aus beiden Sensorwelten.

Mit Auflösungen von 2.160 bis hoch zu 23.360 Pixel wird ein breites Anwendungsfeld abgedeckt, mit Zeilenraten von bis zu 250 kHz halten diese Kameras auch mit den schnellsten Produktionsprozessen mit.

Die Time-Delay-Integration Technologie mit bis zu 256 TDI Stages steigert die Empfindlichkeit wesentlich gegenüber Single- oder Dual-Line-Sensoren. Das erlaubt das Arbeiten in hohen Geschwindigkeiten, reduziert den Beleuchtungsaufwand und sorgt für verbesserte Tiefenschärfe durch Abblenden der Optik.