Airosensor X ER 20-20-41, Bild: Cik Solutions

Airosensor X ER 20-20-41, Bild: Cik Solutions

Funkdatenlogger: Temperatur- und Bewegungsmelder im Kühlgewerbe

Der Airosensor X ER 20-20-41 der Serie Senseanywhere von Cik Solutions ist ein kompakter Funkdatenlogger. Er ist eingebunden in ein browserbasiertes Monitoring-System und überwacht Temperatur, Bewegung und Kontakt, das Öffnen und Schließen von Türen in Kühl- und Gefrierschränken, Lagern, Transportfahrzeugen und Kühlboxen. Das Antennendesign ermöglicht eine Übertragungsstrecke von bis zu 600m im freien Feld. Es ist keine Software-Installation nötig und Daten sind per PC, Mac, Tablet oder Smart-Phone abrufbar. Das System warnt bei Grenzwertüberschreitungen, gibt automatisch Berichte aus und stellt die Daten grafisch dar.

Hygrometer: Drucktaupunktmessungmit Polymersensor

Portabler Hygrometer MDM50, Bild: Michell Instruments
Portabler Hygrometer MDM50, Bild: Michell Instruments

Das MDM50 portable Hygrometer von Michell Instruments ermöglicht eine einfache Stichprobenmessung des Drucktaupunktes bis zu -50°CTd.Die integrierte Gasaufbereitung ermöglicht Messungen des Drucktaupunkts bei bis zu 20 barg. Die Betriebszeit beträgt bei voller Akkuladung 16 Stunden für konstante Messungen. Der Polymersensor ermöglicht Messungen in Druckluft – T95 auf -35°CTd von Umgebungstemperatur. Das Sensorelement ist resistent gegenüber Verschmutzungen und durch das robuste Gehäuse auch für raue Bedingungen in Industrieanwendungen geeignet. Anwendungen umfassen die Messung an Drucklufttrocknern und -netzen, die Feuchtemessung in medizinischen Gasen, bei der Kunststoff-Granulat-Trocknung oder der Überprüfung von Kältetrocknern.

 

Multimeter: Effektivwertmessung für Spannung und Strom

Seculife Hit Am, Bild: Gossen
Seculife Hit Am, Bild: Gossen

Gossen hat mit dem Seculife Hit Am ein digitales TRMS-Multimeter in antimikrobieller Ausführung entwickelt. Das Handmessgerät ermöglicht die kurvenformunabhängige Effektivwertmessung TRMS AC und AC + DC für Spannung und Strom bis 20 kHz. Mit zugeschalteten 1-kHz-Tiefpassfilter lassen sich Messungen der Motorspannung an elektronischen Frequenzumrichtern vornehmen. Die Einstellung der Messgrößen erfolgt mittels Drehschalter und Funktionstaste, wobei sich der Messbereich automatisch an den Messwert anpasst, alternativ auch manuell einstellbar ist. Mit der automatischen Messwertspeicherung lassen sich bis zu 40 Messwerte pro Sekunde aufzeichnen. Die Gesamt-Speicherkapazität reicht für mehr als 15.000 Messdaten aus. bj