Wegsensor MBX, Bild: Megatron

Wegsensor MBX, Bild: Megatron

Wegsensor: flexibler Mitnehmerschlitten für Stellantriebe

Die potentiometrische Wegsensorserie MBX von Megatron kommt ohne elektronische Signalumformung aus und ist für den Einbau in Strangguss-Profil-Gehäuse geeignet, die häufig bei Aktoren verwendet werden. Der universelle Mitnehmerschlitten lässt sich mechanisch flexibel ankoppeln, so dass keine Schubstange benötigt wird. Ein häufiges Einsatzgebiet sind Stellantriebe wie bei einer GPS-gesteuerten Saatgutmaschine. Hier regelt das Feedbacksignal des Sensors den Volumenstrom des Saatgutes. In der Medizintechnik kommt der Sensor für Tischverstellungen oder auch zur Positionierung von Röntgenkassetten zum Einsatz. Die Sensoren sind für die Messbereiche 100, 150 und 200 mm erhältlich.

Messlösung: Auswertung der Geometrie von Rotorschaufeln

Global Advantage HTA-Messlösung, Bild: Hexagon
Global Advantage HTA-Messlösung, Bild: Hexagon

Hexagon hat die Global Advantage HTA-Messlösung für Verdichterschaufeln entwickelt. Damit werden Messdaten für die exakte Auswertung der Geometrie von Rotorschaufeln erfasst. Das System basiert auf der optischen Sensortechnologie HP-O Multi von Hexagon, die berührungslose Hochgeschwindigkeitsmessungen von Rotor- und Turbinenschaufeln in der Werksumgebung erlaubt. Mithilfe eines frequenzmodulierten Laserinterferometers ermöglicht es schnelle, berührungslose Scans zur Inspektion von Elementen wie Rotorschaufel, -plattform, -fuß, Deckscheibe. Auch hochglanzpolierte Rotoroberflächen lassen sich ohne Beschichtungs- und Reinigungsvorgänge vermessen. Die Inspektionssoftware enthält eine Befehlsbibliothek zur Messung der Geometrie von Rotorschaufeln, -plattformen und -füßen.

Positionsschalter: Erfassung von beweglichen Teilen

Positionsschalter, Bild: Schmersal
Positionsschalter, Bild: Schmersal

Schmersal bietet Positionsschalter der Baureihe PS für die Positionserfassung und Überwachung von beweglichen Teilen an Maschinen und Anlagen sowie von seitlich verschiebbaren oder drehbaren Schutzeinrichtungen. Die Schalter werden im Maschinen- und Anlagenbau, in der Automation, in Sicherheitsanwendungen sowie in der Aufzugtechnik eingesetzt. Der modulare Aufbau mit durchgängig einsetzbaren Komponenten reduziert die Variantenvielfalt, verringert den Aufwand für die Lagerhaltung und erhöht die Verfügbarkeit. Alle Positionsschalter können sowohl als Komplettschalter mit Betätigungselement als auch als Basisschalter ausgewählt werden. bj