4. Microsoft

Spätestens seit seinem Robotics Developer Studio (RDS) ist Microsoft in der Robotik kein Neuling mehr. Allerdings haben sich Windows 10 und ROS bislang nicht wirklich vertragen. Bis jetzt. Denn 2019 veröffentlicht Microsoft eine experimentelle Version des Software-Frameworks Robot Operating System (ROS) für Windows 10 – genannt wird es Windows 10 IoT Enterprise.

Das kündigten die Entwickler bereits auf der Konferenz Roscon 2018 in Madrid und auch auf der SPS IPC Drives 2018 in Nürnberg an. Roboter sollen damit künftig mit Windows 10 und ROS betrieben werden können. Die Version ROS1 ist ein Ergebnis der Zusammenarbeit von Open Robotics, Microsoft und dem Robot Industrial Consortium. ROS1 bietet Entwicklern Schnittstellen für die Integration von Robotern mit IT- und Operational-Technology-Infrastrukturen – ohne auf bestehende und vertraute ROS-Bausteine verzichten zu müssen.

Microsoft erklärt hierzu: „Über ROS1 ist es einfach und sicher, unterschiedliche ROS-Funktionsmodule, die sogenannten Nodes, zu integrieren und zu orchestrieren – zum Beispiel Kameras, Antriebssysteme, Sensoren für die Wahrnehmung der Umgebung, Steuerungstechnologien oder Schnittstellen zur Interaktion mit menschlichen Nutzern. Die Nodes von ROS1 für Windows 10 IoT Enterpise ermöglichen zudem die Integration mit Microsoft Azure: Entwickler können Roboter so zum Beispiel für die zentrale Verwaltung und Steuerung mit Azure IoT Hub verbinden, mit Azure Machine Learning oder Azure Cognitive Services um künstliche Intelligenz anzureichern und dabei auch auf bewährte Entwicklungstools wie Visual Studio setzen.“ Die Version ROS2 soll bald folgen.

5. Nvidia

Nvidia AGX Xavier Modul. Bild: Nvidia
Das Superhirn für die Roboter der Zukunft? Nvidias AGX Xavier Modul könnte die nötige Per haben. Bild: Nvidia

Noch Ende 2018 hat der Grafik-Karten-Spezialist Nvidia ein neues Hochleistungs-Entwicklerkit für autonome Maschinen angekündigt. Das Nvidia Jetson AGX Xavier-Entwicklerkit ist der jüngste Neuzugang zur Nvidia Jetson-Plattform und könnte das neue Gehirn für die Robotik der Zukunft sein.

Die Leistungsdaten auf nvidia.com lesen sich beeindruckend. Dort steht: „Jetson AGX Xavier ist der weltweit erste Computer, der ganz gezielt für die Robotik entwickelt wurde. Mit mehr als neun Milliarden Transistoren bietet er 32 Billionen Operationen pro Sekunde für Deep Learning, eine 10-mal höhere Energieeffizienz und die mehr als 20-fache Leistung seiner Vorgängerlösung Jetson TX2. Roboter müssen in der Lage sein, mithilfe verschiedener Sensoren zu verstehen, was in ihrer Umgebung geschieht. Mit seinen sechs Hochleistungs-Prozessoren macht Jetson AGX Xavier das möglich. Das Modul umfasst eine Tensor Core-GPU mit 512 Recheneinheiten, die der Nvidia Volta-Architektur entspricht, eine Carmel ARM64-CPU mit acht Recheneinheiten, einen dualen Nvidia-Deep-Learning-Beschleuniger sowie Prozessoren für Bild-, Vision- und Videodaten.“

6. UBTech

UBTech ist in Deutschland vor allem bekannt für seine Spielzeug-Roboter. Auf der CES 2019, die vom 8. bis 11. Januar in Las Vegas stattfand, hat das Unternehmen aus China nun eine neue beeindruckende Version seines humanoiden Walker-Roboters vorgestellt. Walker hat nach UBTech-Angaben die Fähigkeit, Objekte mit den Händen zu greifen und zu manipulieren. Er ist der fortschrittlichste Roboter von UBTech und vereint Fähigkeiten wie flexibles Gehen, Selbstausgleich, Hand-Augen-Koordination, Hindernisvermeidung sowie Gesichts- und Objekterkennung. Um die Komplexität zu bewältigen, setzt die Maschine auf 36 leistungsstarke Aktuatoren und Sensoren, die sich beim reibungslosen Gehen stabilisieren. Wie bisher setzt Walker auf Ubtechs eigene Simultanlokalisierungs- und Mapping-Technologie (Uslam), um Wege zu planen und Hindernisse zu umgehen. Walker ist 1,45 Meter groß und 77 Kilogramm schwer und eignet sich vor allem für den häuslichen, aber auch für den Büroalltag.

UBTECH's Walker Robot, Quelle: UBTech

Next Robotics - Tipps & Tricks für die professionelle Robotik!

Teaserbild Robotik

Next Robotics ist der neue Kanal rund um die Robotik für den professionellen Einsatz - für Industrie, Gewerbe und Handwerk. Hier finden Sie Tipps und Tricks, News, Erklärvideos und Tests rund um das Thema Roboter.

JETZT ABONNIEREN!