LPH-040 Scara-Roboter, Bild: Denso Robotics

LPH-040 Scara-Roboter - Bild: Denso Robotics

| von Redaktion ke NEXT

Der Einstieg in die Automation wird kostengünstiger, effizienter und flexibler: Der LPH-040 verbindet als SCARA-Einstiegsmodell von DENSO Robotics zuverlässige, technische Leistungsfähigkeit mit hoher Kosteneffizienz. Er überzeugt mit leistungsstarker Technik – so eignet sich der LPH-040 z.B. für Unternehmen, die ihre Fertigung automatisieren oder bisherige Sonderlösungen mit Standard-Roboterkomponenten ersetzen möchten.

Zu den technischen Highlights des LPH-040 gehören die RC8A Robotersteuerung mit vielen flexiblen Funktionen und eine nutzerfreundliche Programmierung. Wie bei allen DENSO Robotern kann die Programmierung sowohl mit Wincaps III als auch über SPS (FB-Bausteine) oder Open Network ORIN2 erfolgen.

Der LPH-040 bietet ein Handhabungsgewicht von 3 kg bei 400 mm Reichweite und eine Wiederholgenauigkeit von ± 0.02 mm. Zu den technischen Highlights des Roboters gehört ferner ein hohes Trägheitsmoment zur Anbindung unterschiedlichster Greifer.

Mit der leistungsstarken Robotersteuerung RC8A lassen sich periphere Geräte mitsteuern, so dass häufig auf eine übergeordnete SPS verzichtet werden kann. Das reduziert die Gesamtkosten des Systems und verkürzt die Inbetriebnahme.

Mehr über DENSO Robotics: www.densorobotics-europe.com

Robotik - Bleiben Sie informiert

Sie interessieren sich für Robotik? Und suchen einen kostenlosen Infodienst, der Sie zuverlässig über die neuesten Entwicklungen in der Branche informiert? Mit unserem Robotik-Newsletter sind Sie immer informiert! Jetzt anmelden und kostenlos von exklusiven Hintergrundberichten, News, Interviews und Erklärinhalten zur professionellen Robotik profitieren!

Bereits registriert?