Universal Robots Hannover Messe 2018, Bild: ke NEXT

Next Robotics hat auf der Hannover Messe 2018 am Stand von UR schnelle kollaborative Roboter entdeckt. Bild: ke NEXT

Seit ein paar Jahren gibt es auf den meisten Industriemessen eine Zweiklassengesellschaft unter Robotern. Die einen, das sind die flinken, die fast schneller arbeiten, als das menschliche Auge es fassen kann, Produkte sortieren, platzieren, umsetzen. Bei ihnen wird deutlich: so schnell kann kein Mensch arbeiten. In Sachen Geschwindigkeit und Präzision braucht kein Mensch auch nur den Versuch zu starten, sie einzuholen. Aber dann gibt es da noch eine zweite Klasse Roboter. Sie wirken fast ein wenig faul im Gegensatz zu ihren flinken Artgenossen. Seelenruhig werkeln sie vor sich hin: setzen Bauteile zusammen, schrauben an etwas herum oder servieren Kaffee. Es sind Cobots, die auf bestimmte Geschwindigkeiten heruntergedrosselt sind, um im direkten Kontakt mit dem Menschen arbeiten zu dürfen.

Das muss aber nicht so sein. Universal Robots (UR) möchte auf der Hannover Messe 2018 in Halle 17 an Stand B32 mit dem Vorurteil, dass Cobots immer nur langsam arbeiten, aufräumen. Dafür ist der Weltmarktführer der kollaborativen Robotik mit einem Demonstrator zur Messe angereist, bei dem drei Roboterarme eine Taschenlampenfertigung nachstellen. Im hinteren Bereich können die Roboter relativ schnell und dynamisch arbeiten, im Übergabebereich jedoch, also dort, wo der Kontakt mit dem Menschen stattfindet, laufen die Roboter langsam – und sind damit wieder die echten Cobots.

Helmut Schmid, Geschäftsführer bei UR Deutschland erklärt: „Die kollaborative Robotik muss nicht immer nur langsam sein, sondern es sind tatsächlich auch Industrieroboter, die schnell, einfach und präzise arbeiten.“ Schließlich ist der Bereich, in dem Mensch und Maschine zusammenarbeiten meist nur ein sehr kleiner Bereich und hier laufen die Roboter dann "gedrosselt". Mit dem Messe-Demonstrator arbeitet das Unternehmen nun daran, Kunden die Bedenken zu nehmen, dass ein Roboter, der für die Kollaboration zugelassen ist, zu langsam arbeitet.

Erfahren Sie noch mehr zu den Ideen von Universal Robots im Next-Robotics-Video direkt von der Hannover Messe 2018:

Next Robotics und die schnellen Cobots auf der Hannover Messe 2018

Verpassen Sie keine News aus der Robotik - abonnieren Sie unseren neuen Youtube-Kanal Next Robotics - Tipps und Tricks für die professionelle Robotik.

--- Next Robotics ist der brandneue Kanal rund um die Robotik für den professionellen Einsatz - für die Industrie und das Handwerk. Hier findet Ihr Tipps und Tricks, News, Hintergründe, Praxistests, Interviews und Erklärvideos rund um das Thema Robotik. ---