| von Florian Blum

Komponentenhersteller haben längst die Zeichen der Zeit erkannt und entwickeln Lösungen, die den Weg in die Cloud ebnen. Für den Datentransfer von der Sensorebene aus steht etwa seit Neuem die LR Box von ifm Electronic als intelligente Lösung bereit. Diese Box ist in der Lage, Daten zu sammeln, die richtigen Daten auszuwählen und über alle Ebenen hinweg zur Verfügung zu stellen. Damit ist laut ifm eine Durchgängigkeit der Daten vom Sensor bis in die Cloud und zum ERP-System einfach und kostengünstig zu realisieren. Um Vorbehalte gegenüber Cloud-Lösungen auszuräumen, bietet die ifm-Cloud hohe Standards in Bezug auf Datenschutz und Sicherheit. Ein Zertifikatemanagement und eine E2E-Verschlüsselung der Daten schützen vor unberechtigten Zugriffen. Neu sei vor allem, dass die Datenhoheit nur beim Kunden verbleibe. Eine Nutzung oder der Verkauf der Daten an Dritte werde ausgeschlossen.

Ebenfalls auf der SPS IPC Drives 2016 stellte Siemens seine Cloud-Plattform Mindsphere vor. Dr. Florian Beil, Mind­sphere-Experte bei Siemens: „Mindsphere ist ein offenes Operating System. Es ist eine Plattform, die effizient und schnell Daten sammelt, beispielsweise aus einer Produktionsanlage oder anderen Bereichen, zum Beispiel in der Energieversorgung. Mit diesen Daten lassen sich wiederum schnell und effizient Applikationen und Geschäftsmodelle aufbauen, die der Kunde nutzen kann. Zum Beispiel können Maschinen- und Anlagenbauer die Mindsphere nutzen, um aus ihren verkauften Maschinen global Daten zu sammeln und daraus Analysen und Predictive-Maintenance-Applikationen zu erarbeiten.“

Microsoft & OPC Foundation
Bereits auf der Hannover Messe 2016 hat Microsoft angekündigt, noch enger mit der OPC Foundation zusammenzuarbeiten. Bild: Microsoft

HMS Industrial Networks und Ewon unterhalten jeweils ein Fernwartungsportal auf Cloud-Basis: Ewon das Portal Talk2M, dessen Schwerpunkt laut Horst Lange, Business Development bei Ewon, auf dem Routing liegt, und HMS das Netbiter-Argos-Portal, das seinen Fokus hauptsächlich auf das Daten-Management lenkt. Lange: „Der Netbiter ist auf der einen Seite mit dem Internet und auf der anderen Seite mit dem Anlagennetz des Kunden verbunden. Der Netbiter sendet Logdaten beispielsweise einer Maschine an das Netbiter-Argos-Portal, wo sie in Dashboards visualisiert werden und für weitere Auswertungen bereitstehen. Talk2M ist ein Remote Service Rendezvous Server. Rendezvous Server heißt, es treffen sich Maschinen und Servicetechniker im Internet auf einem Portal und werden miteinander verbunden. Das Prinzip des Rendezvous Servers hat man deswegen gewählt, weil er aus sicherheitstechnischen Gründen das sicherste ist, weil ich nur ausgehende Verbindungen habe.“

Bereits auf der Hannover Messe 2016 stellte Beckhoff Twincat IoT vor. Mit dem Twincat IoT unterstützt Beckhoff standardisierte Protokolle für die Cloud-Kommunikation und für das Versenden von Push-Nachrichten an Smart Devices. Einfach und schnell konfigurierbar, stellt Twincat IoT diverse Funktionen zur Verfügung, um Prozessdaten über Kommunikationsprotokolle wie AMQP, MQTT und OPC UA auszutauschen und auf spezielle Daten- und Kommunikationsdienste von Public- oder lokalen Cloud-Systemen zuzugreifen. Es ermöglicht eine vorausschauende Wartung und die Minimierung von Maschinenstillstandzeiten. Einfach und schnell konfigurierbar, stellt Twincat IoT, zusammen mit einem Industrie- oder Embedded-PC als IoT-Controller, eine nahtlose Verbindung zwischen dem IoT und dem Internet of Services her.

„Das Internet der Dinge verändert sich nicht nur ständig selbst, sondern auch alles um uns herum“, ist sich Dr. Rainer Kallenbach, CEO von Bosch Software Innovations, sicher. Wer dabei sein möchte, sollte sich vernetzen. Big Data ist ein Schatz, der nicht nur gehoben, sondern auch und vor allem verwaltet werden will. Cloud-Lösungen bergen dabei ein gewaltiges Potenzial für die industrielle Entscheidungsfindung.

Cloud-Infrastruktur von Talk2M
Vereinfachte Darstellung der hochverfügbaren, weltweiten Cloud-Infrastruktur von Talk2M. Bild: HMS Industrial Networks

Kostenlose Registrierung

Bereits registriert?
*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?