Vase aus dem 3D-Drucker, Bild: BigRep

Der 3D-Druck erlaubt es Konstrukteuren als auch Laien ihre Fantasie frei auszuleben. Hier ein 3D-Druck aus dem BigRep One Version 3. Bild: BigRep

In den letzten Jahren hat sich einiges in der 3D-Druck-Technik getan. Neben Weiterentwicklungen bieten die Hersteller von 3D-Druckern eine ganze Bandbreite an Größen, Leistungen und Preisen an. Außerdem werden verschiedene Techniken angeboten: der Druck mit Pulvern oder mit flüssigen Materialien. Auch der Farbmix wird bei vielen Herstellern immer wichtiger. Hier nun die neuesten Drucker-Modelle.

BigRep One Version 3

BigRep One Version 3, Bild: BigRep
Der BigRep One wurde nun mit neuen Features ausgestattet. Bild: BigRep

Der neue BigRep One Version 3 wurde für große 3D-Drucke entwickelt. Er kann sowohl für professionelle als auch für industrielle Drucke verwendet werden. Der BigRep One hat eine Höhe von 1050 Millimeter, eine Breite von 980 Millimeter und eine Tiefe von 1100 Millimeter.

In der neuen Version 3 wurde der Druckkopf mit größeren Spritzdüsen ausgestattet. Außerdem kann nun mit verschiedenen Materialien, auch in unterschiedlichsten Farben, gedruckt werden. Neigt sich schließlich das Druckmaterial dem Ende zu, wird der Druck automatisch unterbrochen und der Anwender infomiert. Nachdem dann neues Material nachgelegt wurde, wird der Druck einfach fortgesetzt.

Das integrierte beheizte Druckbett hat jetzt eine automatische Nivellierung, so dass die Rüstzeit enorm reduziert wird. Der neue Spulenhalter kann insgesamt vier Rollen mit maximal je zehn Kilogramm Gewicht halten. Ein integriertes Kontrollsystem bewacht den gesamten Prozess und vereinfacht das User-Interface.

Technische Daten:

  • Schichtauflösung: 100 - 1000 Mikrometer
  • Genauigkeit: 100 Mikrometer
  • Extruder: Doppelspritzdüse
  • Druckbare Materialien: PLA, PLA farbig, PLA effects
  • Unterstützte Materialien: PVA, HIPS
  • Power: 200V - 240V, 16 A 50/60 Hz

Der BigRep One im Herstellervideo: