Special Mobile Maschinen

Bei den Mobilen Maschinen überbieten sich die Unternehmen mit Neuheiten und Innovationen: Nach einer spannenden Agritechnica im Herbst 2015 steht im Frühjahr nun die Bauma 2016 an. Erfahren Sie in unserem Special, welche Strategien die Zulieferer, Hersteller und Endkunden verfolgen, wie es um die Märkte in Europa und der Welt steht und wohin sich die Branche entwickelt.

 

Raupenbagger mit hydraulischem Antrieb, Bild: Petair/Fotolia
Fachtagung am KIT

Antriebstechnik bei Mobilen Maschinen - siegt die Elektrik?

CAT Dozer D6T, Bild: Caterpillar
Kraftpakete im Einsatz

Manpower aus Stahl - Mobile Maschinen des Jahres 2016

Elektrischer Fahrantrieb FAT 325, Bild: Liebherr
Brechanlage fährt elektrisch

Erster elektrischer Liebherr-Fahrantrieb im Einsatz bei SBM

ACE Stoßdämpfer SC190-SC925
Für mehr Sicherheit bei der Landung

Quadrokopter mit Kleinstoßdämpfern schützen

Spione aus der Luft abwehren
Zwischen Inspektion und Spionage

Multikopter erobern die Industrie

Testmaschine im STEAM-Projekt, Bild: Volvo Construction Equipment
Effizientere Hydraulik

Steam-Projekt: Bagger verbraucht 30 Prozent weniger Diesel

Das Mecanum-Rad der Firma Omniroll
Antriebstechnik

Das Rad neu erfinden

Kräne auf der Bauma, Bild: ke NEXT/do
Eindrücke von der Messe

Das war die Bauma 2016

Bagger schwarz auf weiß, Bild: Fotolia - Andy Short
McKinsey-Studie

Baumaschinenhersteller blicken optimistisch in die Zukunft

Agritechnica 2015, Bild: DLG
Ausstellung der Feldgiganten

Nachbericht zur Agritechnica 2015