Special Schiffbau

Zum Kerngeschäft deutscher Werften gehören Kreuzfahrtschiffe, Yachten, Marienschiffe und Forschungsschiffe, während die großen Frachter und Containerschiffe meist in Asien gebaut werden. Dazu kommen Offshore-Windparks und Offshore-Bohrinseln. Vibration, Salzwasser, Temperaturschwankungen – in wenigen Branchen sind die Anforderungen an Komponenten und Systeme so hoch wie hier.

Antriebsgondeln eines Kreuzfahrtschiffes werden inspiziert
Agil auf See

Womit Schiffsantriebe bei Konstrukteuren und Betreibern punkten

LNG-Personenfähre, Bild: Wärtsilä
Alternative Antriebe

Erstes deutsches LNG-Schiff sticht in See

Etwa zwölf Millionen Tonnen Ballastwasser werden laut WWF jährlich über die Weltmeere
Ballastwasser-Filter

Feindliche Lebewesen eliminieren

Anthem of the Seas. Quelle: MEYER WERFT / M. Wessels
Schiffbau 4.0

Experten der Schiffbaubranche fordern mehr Standardisierung

Zahlen für die deutsche und weltweite Schiffsbranche 1
Schiffbau

Zahlen für die deutsche und weltweite Schiffsbranche

Containerschiff MSC Globe
Serie: Mobile Giganten

Schiff-Rekorde: Container-Riesen vor Anker

Praxistest: Die Entwickler standen unter einem enormen Zeitdruck. Etwa fünf Monate nach
Diamantseilsäge zerkleinert Offshore-Anlagen

Unternehmen baut hydraulische Unterwasser-Säge

Schiff im Sturm, Bild: Fotolia; lassedesignen
Milliardenverluste in Asien, gute Geschäfte in Deutschland

Schiffbaubranche: Auf Kurs in stürmischer See

Nemos-Anlage Bild: Nemos
Bei Orkan heißt es "abtauchen"

Interview mit Jan Peckolt, Nemos

Situation der deutschen Werften (Quelle: VSM).
Schiffbau

Nischenmärkte der Schiffbaubranche bleiben von Flaute verschont