Special Sensorik & Messtechnik

Sensoren sind überall. Sie sind die Schnittstelle zur realen Welt. Ohne Sensorik und Messtechnik geht in der digitalisierten Produktion von morgen nichts. Denn was das Auge für den Menschen ist, ist für die Maschine die Hochleistungskamera. Was der Mensch mit Fingern und Händen wahrnimmt, wissen Ingenieure mit Druckmesssensoren nachzuvollziehen. Erfahren Sie hier mehr über aktuelle Trends, Schnittstellen und hochpräzise Messtechnik für den Maschinenbau.

Drehratensensoren, Bild: ASC
Beispiel Inbetriebnahmetest...

So messen Beschleunigungssensoren auch niedrigste Frequenzen

Diese Beschleunigungssensoren messen auch in niedrigsten Frequenzen mit hoher Genauigkeit. Warum das bei Inbetriebnahmetests für Personenzüge unerlässlich ist, lesen Sie im Fallbeispiel des Sensoranbieters ASC...Weiterlesen...

Illustration von Spalt & Versatz-Inspektion - Bild: LMI Technologies
Anzeige
3D-Sensoren vereinfachen Variantenfertigung

Vorteile von automatisierter Variantenfertigung in Kombination mit Robotern und 3D-Smart-Sensoren

Robotergeführten 3D-Smart-Sensoren bieten viele Vorteile für die Variantenfertigung im Hinblick auf Flexibilität und Produktqualität. Besonders die Industrie-Automatisierung profitiert maßgeblich von 3D-Smart-Sensoren in einer Vielzahl von Branchen.Weiterlesen...

Dr. Martin Zech von attocube systems, Bild: attocube
Interview

So genau können Konstrukteure heute messen

Für die Grundlagenforschung an Unis wird hochpräzise Messtechnik eingesetzt. Das Wissen um die Technik will der Spezialist für Messtechnik attocube systems nun nutzen, um den Maschinenbau zu verbessern. Wie das funktionieren soll erzählt Dr. Martin Zech im Video-Interview.Weiterlesen...

Referenz-Kraftaufnehmer U15, Bild: HBM Test and Measurement
Marktübersicht

Best of Sensoren Oktober 2017

Sie sind auf der Suche nach einer bestimmten Technologie? In unseren Marktübersichten könnten Sie fündig werden. Für den Monat Oktober 2017 haben wir das Neueste aus dem Bereich Sensoren für Sie zusammengestellt. Viel Spaß beim Durchstöbern.Weiterlesen...

Dr. Martin Zech, Bild: Wittenstein
In Atomdurchmessern verbessern

Präzise Messtechnik aus der Forschung für den Maschinenbau

Für die Grundlagenforschung an Unis wird hochpräzise Messtechnik eingesetzt. Das Wissen um die Technik nutzten Wissenschaftler, um ein Unternehmen zu gründen und die ganze Forschungswelt zu beliefern. Nun soll auch der Maschinenbau profitieren.Weiterlesen...

Infografik Sensorik, Bild: ke NEXT / jl
Rasant wachsende Branche

Sensorik 2017: Zahlen zur Branche in einer Infografik

Die Nachfrage nach Sensoren steigt ungebremst, sie werden in immer mehr Produkte integriert. Eines jedoch sinkt trotz steigender Nachfrage weiter: ihr Preis. ke NEXT hat die wichtigsten Zahlen der Branche für Sie in einer Infografik zusammengestellt.Weiterlesen...

Papierwerk des Unternehmens Kabel Premium Pulp & Paper - Bild: SICK-Vertriebs GmbH
Anzeige
Papier am laufenden Meter

RFID-Technologie sichert korrekte Produktionsabfolge

Dass die Digitalisierung in der Papierindustrie ihre Spuren hinterlässt, liegt auf der Hand. Ob „die Printmedien“ einer ungewissen Zukunft entgegenblicken, oder ob das haptische Umblättern auch in Zukunft seine Berechtigung hat – beide Theorien finden ihre Verfechter. In der Produktion von Papier ist das digitale Zeitalter jedoch längst Realität.Weiterlesen...

Bild: ©Wasserkraftwerk Stanzertal
Anzeige
Wasser marsch!

Temposonics® lineare Positionssensoren im Stahlwasserbau

Zylinderintegration von Sensoren ist ein elementares Thema. Dabei macht es nichts aus, in welcher Anwendung der Zylinder mit dem Sensor angebracht ist, denn das wichtigste für den Benutzer ist, dass das Komplettpaket funktioniert und der Sensor im Zylinder genaue Messdaten über den Hub ausgibt.Weiterlesen...

Dr. C. Thomas Simmons, Bild: AMA Verband
Neue Geschäftsmodelle entstehen

AMA-Interview: Die Sensoren sind überall

Sensoren sind im Maschinen- und Anlagenbau so gefragt wie nie. Sie müssen hohen Anforderungen an Rechenleistung und Sicherheit entsprechen. Außerdem entstehen neue Geschäftsmodelle. ke NEXT sprach mit dem AMA-Verband für Sensorik und Messtechnik.Weiterlesen...

Data-Scrabble Steine, Bild: Pixabay
Trends in Sensorik & Messtechnik

Den Datenschatz aus der Maschine heben

Ohne Daten läuft in der Industrie 4.0 nichts. Und die erhalten Unternehmen aus vernetzter Sensorik und Messtechnik. Bereiche, die intelligenter werden und zusammenwachsen. Ein neues Datenparadies, bei dem es auf die richtige Schnittstelle ankommt.Weiterlesen...