Der Automatisierungstreff 2017 in Böblingen

Auch 2017 dreht sich beim Automatisierungstreff alles um praktische Lösungen. Bild: Strobl

„Unser Marktplatz Industrie 4.0 liefert keine weiteren technischen Präsentationen von Teilbereichen, sondern eine Plattform zur Vorstellung von Ideen und praktischen Lösungen, die aus der Nutzung von Industrie 4.0 echten Mehrwert generieren. Unser Marktplatz basiert komplett auf einem applikationsbezogenen Konzept“, erklärt Sybille Strobl, Geschäftsführerin der veranstaltenden Agentur Strobl. Die Idee dahinter: „Der Anwender kommt mit einer Aufgabenstellung auf den Marktplatz Industrie 4.0 und entdeckt eine Industrie-4.0-Anwendung, die eine Lösung für seine Aufgabe ist. Oder er findet eine Idee für eine Lösung“, so Strobl weiter. Gedacht ist der Marktplatz Industrie 4.0 als ergänzendes Forum des traditionellen Automatisierungstreffs – die schon immer etwas andere Kommunikationsplattform für die Präsentation und Diskussion neuer Technologien und Trends.

Wer sucht, der findet…

HMS Industrial Networks - Use Cases
Mit Fernwirkgateways werden Komponenten und Anlagen des Stromnetzes einheitlich steuerbar und ermöglichen den Stadtwerken die Migration in zukünftige Smart Grids. Näheres stellt HMS Industrial Networks auf dem Marktplatz Industrie 4.0 vor. Bild: HMS

Zur Zielgruppe des Marktplatzes Industrie 4.0 gehören nicht nur das technische und kaufmännische Management, das die gewinnbringende Anwendung von Industrie 4.0 im Fokus hat. Auch IT-Fachleute, die die Daten der Produktionsebene als Basis zur Entwicklung intelligenter Software-Funktionen benötigen, Technische Leiter und Projektierer, die sich effizientere Verfahren zur Verbesserung der Produktionsabläufe wünschen und Anlagenplaner in der Automotive-Industrie, die große Anlagen effizienter verwalten müssen, sollen von den vielen Anwendungsbeispielen, den sogenannten Use Cases, profitieren. Das gilt im Übrigen „auch für Service- und Instandhaltungs-Techniker, die eine automatische Selbstüberwachung aller Geräte wünschen und mehr Effizienz bei der Wartungsplanung erreichen wollen“, fügt Strobl hinzu. Besucher können sich hierzu Gesprächstermine auf dem Marktplatz Industrie 4.0 für die für sie interessanten Use Cases reservieren lassen.