Hannover Messe 2016

Hannover Messe 2016

Gelegenheit, um sich über die Top-Themen der unterschiedlichsten Branchen zu informieren, sich weiterzubilden, auszutauschen und neue Impulse sowie Innovationen mitzunehmen.

Die Hannover Messe 2016 vereint fünf Leitmessen an einem Ort: Industrial Automation, Digital Factory, Energy, Industrial Supply und Research & Technology. Die zentralen Themen der Messe sind Industrieautomation und IT, Energie- und Umwelttechnologien, innovative Zulieferlösungen und Leichtbau sowie Forschung und Entwicklung. Die USA sind das Partnerland der diesjährigen Hannover Messe. Die USA stellen hier zum ersten Mal als Partnerland aus. Rund 250 Unternehmen aus der größten Volkswirtschaft der Welt werden auf dem hannoverschen Messegelände ihre Lösungen für die vernetzte Industrie vorstellen und Kontakte zu potenziellen Geschäftspartnern aus aller Welt knüpfen.

2016 werden 5000 Industrieunternehmen aus 70 Ländern zur Hannover Messe erwartet. Im Mittelpunkt der Ausstellungen stehen moderne Produktions- und Energietechnologien. Unter dem Leitthema „Integrated Industry – Discover Solutions“ erfahren die internationalen Fachbesucher in Hannover, wie sie ihre Produktionsanlagen im digitalen Zeitalter Schritt für Schritt zur smarten Fabrik umbauen können. Schon seit einigen Jahren versteht sich die Hannover Messe als Vorreiter, wenn es darum geht, unter dem Stichwort Industrie 4.0 eine intelligente und vernetzte Fertigung voranzutreiben. Was kann die digitale Fabrik? Mit intelligenter Vernetzung lassen sich Prozesse optimieren und ressourcenschonend neue Produkte entwickeln. Erfahren Sie als Besucher aus erster Hand, wie Marktführer aus aller Welt mit neuen Konzepten und Systemen die Produktion der Zukunft gestalten.

Ihr Zugang zur Messe

Tickets und Preise

Vorverkauf Tageskasse
Tagesticket 28,00 Euro 35,00 Euro
ermäßigtes Tagesticket 15,00 Euro
Dauerticket 64,00 Euro 76,00 Euro
ermäßigtes Tagesticket TectoYou 3,00 Euro

Fachbesucher aus der Energiewirtschaft finden auf der Hannover Messe technische Lösungen für eine intelligente und vernetzte Erzeugung, Verteilung und Speicherung von Energie. Smart Grid, virtuelle Kraftwerke, erneuerbare Energien: Besucher entdecken auf der größten Energiemesse der Welt neue Ideen und Lösungen für die Energieversorgung von morgen. Sie kommen mit Experten der Branche ins Gespräch und erleben innovative Technologien aus aller Welt. Technologien, mit denen Unternehmen die Chancen der Energiewende voll ausschöpfen können.

Forschung und Entwicklung sind die tragenden Säulen der Wirtschaft. Von den kleinsten Teilchen der Nanotechnologie bis zu riesigen bionischen Robotern, die die Natur zum Vorbild nehmen – diese Bandbreite ist nur möglich, weil sich unterschiedliche Disziplinen zusammenschließen.

Bei der Fachmesse Research & Technology kommen Vertreter aus allen Bereichen der Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zusammen. Nutzen Sie als Besucher die einmalige Kombination und legen Sie den Grundstein für kommenden Erfolg (O-Ton Messe). Sie erfahren, wie Sie die Herausforderungen der Energiewende bewältigen, von Hightech-Oberflächen profitieren oder Transportroboter einsetzen können.

Neben dem 13. Hermes Award und dem 6. Robotics Award wird während der Messe auch zum vierten Mal mit dem Engineer Powerwoman Award eine Vorreiterin aus dem Mint-Bereich von der Deutschen Messe ausgezeichnet, die durch ihr Engagement, ihre Ideen oder ihre Arbeit innovative Akzente im technischen Umfeld eines Unternehmens setzt oder entscheidend vorangebracht hat.