DC-Kleinstmotoren von FAULHABER - Hohes Drehmoment - kleinster Bauraum 1

FAULHABER hat mit der Serie 0816…SR neue Hochleistungs‐DC‐Kleinstmotoren in sein Lieferprogramm aufgenommen. Sie basieren auf dem revolutionären FAULHABER‐System der eisenlosen Rotorwicklung und erreichen im Vergleich zu anderen Produkten dieser Kategorie die höchsten Leistungen: Trotz des kompakten Gehäuses mit nur 8 mm Durchmesser liefern sie Dauerdrehmomente von bis zu 0,7 mNm und ein Anhaltemoment von 1,2 mNm! Gerade einmal 4,5 Gramm leicht ist die Serie 0816…SR erste
Wahl für Anwendungen, in denen es vor allem auf geringes Gewicht und hohes Drehmoment ankommt. Diese eisenlosen DC‐Kleinstmotoren erreichen bauartbedingt hohe Wirkungsgrade und eignen sich daher ideal für den Einbau in batteriebetriebene Geräte.

Mit modernsten Komponenten wie z.B. Selten‐Erd‐Magneten erreichen die eisenlosen Motoren der Serie 0816…SR die im Branchenvergleich besten Motorleistungs‐Kennlinien von ‐11000 rpm/mNm. Auf solche Werte bringen es normalerweise sonst nur größere eisenlose DC‐Motoren. Die neue Serie wird in mehreren Ausführungen mit Nennbetriebsspannungen von 3 V bis 12 V angeboten. Die Standardausführung enthält Hochleistungs‐Sinterlager; für Anwendungen mit höheren radialen Wellenbelastungen sind optional Kugellager erhältlich.

Die neue Kleinstmotorplattform 0816…SR von FAULHABER lässt sich durch ihr großes Portfolio an passenden Getrieben und Encodern an die Anforderungen unterschiedlichster Anwendungen anpassen. Diese Motoren können mit Planeten‐ oder Stirnradgetrieben kombiniert werden, über die sie Drehmomente von bis zu 100 mNm erzeugen. Für hochgenaue Positionieranwendungen bietet FAULHABER spielfrei arbeitende Stirnradgetriebe an, die eine kompakte Alternative zur Verringerung oder Beseitigung von unerwünschtem mechanischem Spiel in der Anwendung darstellen. Ergänzt wird das FAULHABER‐Angebot durch eine Auswahl an optischen und magnetischen Encodern mit einer Auflösung von bis zu 256 Impulsen pro Umdrehung in 2‐ und 3‐Kanal‐Versionen.

FAULHABER hält zudem eine lückenlose Palette von elektronischen Ansteuerungen bereit, die genau auf die Anforderungen der Serie 0816…SR abgestimmt sind. Ihr Spektrum reicht vom miniaturisierten Speed Controller SC 1801 oder SC 2804 für 2‐ und 4‐Quadranten‐Betrieb bis hin zum kompakten Motion Controller MC 3002 mit RS232 oder CAN‐Schnittstelle ‐ damit hat FAULHABER für jede Anwendung die passende Lösung.

Die Motoren der Serie 0816…SR zeichnen sich durch hohe Leistungsfähigkeit, hohe Leistungsdichte und unübertroffene Kombinationsmöglichkeiten aus und sind in einem kompakten, hocheffizienten Gehäuse untergebracht. Die neue FAULHABER‐Plattform 0816…SR stellt eine ideale, wettbewerbsfähige Lösung für Anwendungen auf zahlreichen Gebieten mit besonderen Anforderungen dar. Dazu zählen unter anderem die Medizintechnik, die Robotik, die Laborausrüstung und die Optik.

  • Erhältliche Standard‐Nennspannungen: 3 V, 6 V, 9 V und 12 V
  • Dauerdrehmoment: bis zu 0,7 mNm
  • Anhaltemoment: bis zu 1,2 mNm
  • Drehzahl/Drehmoment‐Kennlinie: 11000 rpm/mNm
  • Kombinierbar mit optischen oder magnetischen Encodern und mit Präzisionsgetrieben

www.faulhaber.com