• A-Drive (Halle 1, Stand 646): Tauchspulmotoren in Miniaturbauweise eignen sich unter anderem für Anwendungen in der Elektronikfertigung oder in der Medizintechnik. Bild: A-Drive

    A-Drive (Halle 1, Stand 646): Tauchspulmotoren in Miniaturbauweise eignen sich unter anderem für Anwendungen in der Elektronikfertigung oder in der Medizintechnik. Bild: A-Drive

  • Baumüller (Halle 1, Stand 560): Absolute Neuheit auf der Messe ist die Servomotorenreihe DSH von Baumüller, die als Derivat der kompakten Servomotorenreihe DSC (Bild) mit einem extrem geringen Rastmoment überzeugt. Bild: Baumüller

    Baumüller (Halle 1, Stand 560): Absolute Neuheit auf der Messe ist die Servomotorenreihe DSH von Baumüller, die als Derivat der kompakten Servomotorenreihe DSC (Bild) mit einem extrem geringen Rastmoment überzeugt. Bild: Baumüller

  • Ebm-papst (Halle 1, Stand 448): Moderne Intralogistikanwendungen brauchen innovativen Elektroniklösungen. Ein Beispiel ist der neue Antriebsregler Variotronic VTD-24.40-K4 zum positionsgeregelten Betrieb von BLDC-Motoren mit ausgeprägter Überlastfähigkeit. Zudem präsentiert das Ebm-papst auf der Messe mit der Baureihe 8300 N (Bild) eine im Vergleich zum Vorgänger um bis zu acht Dezibel(A) leisere Lüfterbaureihe. Bild: Ebm-papst

    Ebm-papst (Halle 1, Stand 448): Moderne Intralogistikanwendungen brauchen innovativen Elektroniklösungen. Ein Beispiel ist der neue Antriebsregler Variotronic VTD-24.40-K4 zum positionsgeregelten Betrieb von BLDC-Motoren mit ausgeprägter Überlastfähigkeit. Zudem präsentiert das Ebm-papst auf der Messe mit der Baureihe 8300 N (Bild) eine im Vergleich zum Vorgänger um bis zu acht Dezibel(A) leisere Lüfterbaureihe. Bild: Ebm-papst

  • Halstrup-Walcher (Halle 4, Stand 131): Positioniersysteme vom Typ PSE / PSS / PSW bringen das Führungsgeländer, Werkzeuge oder die Inspektionskamera automatisch an die richtige Position für das neue Format im Maschinenprozess. Halstrup-Walcher ist nach eigenen Angaben der erste Aktoren-Hersteller, der Positioniersysteme mit IO-Link anbietet. Bild: Halstrup-Walcher

    Halstrup-Walcher (Halle 4, Stand 131): Positioniersysteme vom Typ PSE / PSS / PSW bringen das Führungsgeländer, Werkzeuge oder die Inspektionskamera automatisch an die richtige Position für das neue Format im Maschinenprozess. Halstrup-Walcher ist nach eigenen Angaben der erste Aktoren-Hersteller, der Positioniersysteme mit IO-Link anbietet. Bild: Halstrup-Walcher

  • Heidrive (Halle 1, Stand 340): Die Anforderungen an moderne Servomotoren sind vielfältig: Neben Dynamik und Kompaktheit wird auch eine zunehmende Individualisierung der Antriebslösungen benötigt. Gezielt auf diese Anforderungen hin entwickelte Heidrive die neue Baureihe Heimotion Dynamic (HMD). Bild: Heidrive

    Heidrive (Halle 1, Stand 340): Die Anforderungen an moderne Servomotoren sind vielfältig: Neben Dynamik und Kompaktheit wird auch eine zunehmende Individualisierung der Antriebslösungen benötigt. Gezielt auf diese Anforderungen hin entwickelte Heidrive die neue Baureihe Heimotion Dynamic (HMD). Bild: Heidrive

  • Kendrion (Halle 3A, Stand 111): Die neuen Einscheiben-Federdruckbremsen von Kendrion eignen sich für nahezu alle Bereiche, in denen Servoantriebe arbeiten, angefangen von Automation und Robotik über Verpackungs- und Fördertechnik bis hin zu Produktionsstraßen, Lagersystemen oder Windkraftanlagen. In elf verschiedenen Baugrößen decken sie Haltemomente von 0,3 bis 130 Nm ab. Bild: Kendrion

    Kendrion (Halle 3A, Stand 111): Die neuen Einscheiben-Federdruckbremsen von Kendrion eignen sich für nahezu alle Bereiche, in denen Servoantriebe arbeiten, angefangen von Automation und Robotik über Verpackungs- und Fördertechnik bis hin zu Produktionsstraßen, Lagersystemen oder Windkraftanlagen. In elf verschiedenen Baugrößen decken sie Haltemomente von 0,3 bis 130 Nm ab. Bild: Kendrion

  • Kostal (Halle 1, Stand 551): Auf dem Stand von Kostal Industrie Elektrik dreht sich alles um die Neuheiten bei der Antriebsregler-Plattform Inveor. Nach dem Staubtest hat sich gezeigt, dass sich der Antriebsregler auch für Heavy-Duty-Anwendungen eignet. Bild: Kostal

    Kostal (Halle 1, Stand 551): Auf dem Stand von Kostal Industrie Elektrik dreht sich alles um die Neuheiten bei der Antriebsregler-Plattform Inveor. Nach dem Staubtest hat sich gezeigt, dass sich der Antriebsregler auch für Heavy-Duty-Anwendungen eignet. Bild: Kostal

  • Mayr Antriebstechnik (Halle 4, Stand 278): Als kompakte Bremseinheit kann die Roba-Linearstop einfach, schnell und ohne aufwendige Einstellarbeiten auch in bereits bestehende Maschinen- und Anlagenkonstruktionen integriert werden. Sie wirkt auf eine separate Bremsstange und klemmt diese positionsgenau und spielfrei. Bild: Mayr Antriebstechnik

    Mayr Antriebstechnik (Halle 4, Stand 278): Als kompakte Bremseinheit kann die Roba-Linearstop einfach, schnell und ohne aufwendige Einstellarbeiten auch in bereits bestehende Maschinen- und Anlagenkonstruktionen integriert werden. Sie wirkt auf eine separate Bremsstange und klemmt diese positionsgenau und spielfrei. Bild: Mayr Antriebstechnik

  • Nord Drivesystems (Halle 3, Stand 218): Nord Drivesystems zeigt intelligente Antriebssysteme mit integrierter SPS. Die Umrichter des Unternehmens mit SPS können Blockaden durch programmierte Manöver auflösen – nur in Ausnahmefällen müssen sie noch eine Servicemeldung absetzen. Bild: Nord Drivesystems

    Nord Drivesystems (Halle 3, Stand 218): Nord Drivesystems zeigt intelligente Antriebssysteme mit integrierter SPS. Die Umrichter des Unternehmens mit SPS können Blockaden durch programmierte Manöver auflösen – nur in Ausnahmefällen müssen sie noch eine Servicemeldung absetzen. Bild: Nord Drivesystems

  • Sieb & Meyer (Halle 4, Stand 230): Auf der SPS IPC Drives 2016 stellt das Unternehmen die Neuerungen in der Antriebs-­ und Einspeisetechnik unter anderem bei den Geräteserien SD2(S) und SD2M vor. Bild: Sieb & Meyer

    Sieb & Meyer (Halle 4, Stand 230): Auf der SPS IPC Drives 2016 stellt das Unternehmen die Neuerungen in der Antriebs-­ und Einspeisetechnik unter anderem bei den Geräteserien SD2(S) und SD2M vor. Bild: Sieb & Meyer

  • Stöber (Halle 3, Stand 520): Unter der Bezeichnung SI6 präsentiert Stöber seinen neuen Antriebsregler in Anreihtechnik. Augenfälligstes Merkmal: Die äußerst kompakte Bauweise. Mit nur 45 Millimetern Breite benötigt er extrem wenig Platz im Schaltschrank. Bild: Stöber

    Stöber (Halle 3, Stand 520): Unter der Bezeichnung SI6 präsentiert Stöber seinen neuen Antriebsregler in Anreihtechnik. Augenfälligstes Merkmal: Die äußerst kompakte Bauweise. Mit nur 45 Millimetern Breite benötigt er extrem wenig Platz im Schaltschrank. Bild: Stöber

  • Tecnotion (Halle 4, Stand 241): Der neue digitale Hall Sensor von Tecnotion erfüllt bei den Torque Motoren des Unternehmens durch das Auslesen des Magnetfelds des Rotors die selbe Funktion wie bei Linearmotoren. Bild: Tecnotion

    Tecnotion (Halle 4, Stand 241): Der neue digitale Hall Sensor von Tecnotion erfüllt bei den Torque Motoren des Unternehmens durch das Auslesen des Magnetfelds des Rotors die selbe Funktion wie bei Linearmotoren. Bild: Tecnotion

  • WEG (Halle 3, Stand 250): Die leistungsstarken Softstarter SSW900 ermöglichen einen sanften An- und Auslauf von Drehstrom-Asynchronmotoren und bieten umfassenden Motorschutz. Bild: WEG

    WEG (Halle 3, Stand 250): Die leistungsstarken Softstarter SSW900 ermöglichen einen sanften An- und Auslauf von Drehstrom-Asynchronmotoren und bieten umfassenden Motorschutz. Bild: WEG