Für einfache Anwendungen steht die Variante BGA 22 dGo mit integrierter Kommutierungselektronik und den Funktionen Drehrichtungsumkehr, Start/Stop, Drehzahl Eingang, und Drehzahlsignal zur Verfügung.

Für einfache Anwendungen steht die Variante BGA 22 dGo mit integrierter Kommutierungselektronik und den Funktionen Drehrichtungsumkehr, Start/Stop, Drehzahl Eingang, und Drehzahlsignal zur Verfügung.

Zudem bietet der Motor eine hohe Überlastfähigkeit und einen Drehzahlbereich von nominal 3500 bis 16000 Umdrehungen pro Minute. Ergänzend zum Motor ist fortan der 4-Quadranten-Regler BGE 6005 mit CANopen-Schnittstelle, der Ströme bis fünf Ampere liefern kann, erhältlich. Außerdem kann ein Geber im Motordurchmesser RE 22 mit 256 bzw. 360 Impulsen pro Umdrehung an den Motor angebaut werden.

Für einfache Anwendungen steht die Variante BGA 22 dGo mit integrierter Kommutierungselektronik und den Funktionen Drehrichtungsumkehr, Start/Stop, Drehzahl Eingang, und Drehzahlsignal zur Verfügung.

Für einen Nennmoment von bis zu 1,5 Newtonmeter stehen auf der Abtriebsseite die Planetengetriebe PLG 22 und PLG 24 zur Verfügung. kk