Die effizienten Winkelgetriebe.

Die effizienten Winkelgetriebe – hier die Version KG 452 – überzeugen durch ihre hohe Leistungsdichte mit einem hohen Wirkungsgrad.

Rund zwei Drittel der in Deutschland industriell eingesetzten Energie geht in die Antriebstechnik. Der Einsatz von energiesparenden Getriebemotoren bietet den Anwendern daher einen Kostenvorteil. Die zwei- bzw. dreistufigen Winkelgetriebe von ABM Greiffenberger überzeugen unter anderem durch ihre hohe Leistungsdichte mit über 90 Prozent. Sie sind damit laut Hersteller effizienter als Schneckengetriebe, die nur über einen Wirkungsgrad zwischen 40 und 70 Prozent verfügen.

Die spezielle Konstruktion der Getriebe ermöglicht einen platzsparenden Einbau und hohe zulässige Radialkräfte. Als Motortypen kommen sowohl Asynchron- als auch Sinochron Motoren zum Einsatz. Bei Anwendungen, in denen der Sinochron Motor arbeitet, kann ein Umrichter integriert werden. Damit entfallen zusätzliche Schnittstellen. ABM Greiffenberger bietet die Winkelgetriebe für komplexe Anwendungen auch in einer Premium-Motorenversion an. kk