Der neue Servo Drive HDrive von Henschel-Robotics.

Der neue Servo Drive HDrive von Henschel-Robotics, Bild: Henschel-Robotics.

Der HDrive ist ein neuartiger, hoch integrierter Servomotor mit eingebautem Webserver. Dadurch ist die Bedienung intuitiv und strukturiert, sodass die übliche Einarbeitungszeit für die Motoransteuerung entfällt. Simple Abläufe lassen sich sogar im Web Browser programmieren. Komplexere Systeme können über die einfache, textbasierte, Kommunikation bewerkstelligt werden. Anders als herkömmliche Antriebe verzichtet das Unternehmen auf eine komplizierte Sequenz um Fahrbefehle auszuführen. Mit nur einem leicht verständlichen Befehl: <system position=202 speed=10 torque=10 mode=2> kann zu einer neuen Zielposition, hier 20.2°, gefahren werden. Viele Programmiersprachen können einen solchen Fahrbefehl mit nur einer Hand voll Codezeilen erzeugen und senden. Somit lassen sich auch komplexere Abläufe  einfach realisieren. Die Art der Ansteuerung über Ethernet macht den Motor effizient und zuverlässig. Prototypen und Funktionsmuster können so direkt vom PC gesteuert werden. Aufwändige SPS Konfigurationen oder Treiberentwicklungen entfallen. kk