Pendelrollenlager für den Einsatz in Fördertrommeln.

Für den Einsatz in Fördertrommeln zum Beispiel in Minen und Steinbrüchen.

Gurtförderbandsysteme in Minen und anderen Einrichtungen der Gewinnungsindustrie erreichen häufig Längen von mehreren Kilometern. Ein wichtiger Faktor für ihre Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit ist die Lebensdauer der Wälzlager an den Förder-, das heißt Antriebstrommeln, die schon aufgrund der feinkörnigen Verschmutzungen in der  Umgebung hohen Belastungen ausgesetzt sind.

Auf dieser Grundlage entwickelte NSK neue Pendelrollenlager für den Einsatz an Fördertrommeln. Sie erreichen eine hohe Lebensdauer und hohe Tragzahlen und bieten außerdem eine gute Abdichtung. Zugleich kann der Anwender während der Montage jederzeit die Lagerluft messen. Erreicht wird dies unter anderem durch die Werkstoffauswahl. NSK hat spezielle Stähle für die Innen- und Außenringe entwickelt, die in Verbindung mit einer besonderen Wärmebehandlung die Belastbarkeit der Lager erhöhen. kk