Industrielle Fertigungen schnell und stecksicher anbinden.

Mit dem Han-Power T mit drei Harting Push-Pull Power Anschlüssen sich zum Beispiel Aktoren und Sensoren an die Peripherie von industriellen Fertigungen schnell und stecksicher anbinden.

Beim jüngsten Modell der Han-Power T Serie steht jeweils ein Push-Pull Anschluss für den Leistungseingang, den Leistungsausgang und die Anbindung des Verbrauchers zur Verfügung. Ausgelegt ist das System auf einen Bemessungsstrom von 12 Ampere und eine Bemessungsspannung von 48 Volt. Das Leistungsspektrum der Serie reicht damit von 12 bis 40 Ampere, die Bemessungsspannungen liegen zwischen 48 und 690 Volt.

In der Push-Pull Power Ausführung verhindert eine in den Isolierkörper eingelassene Polarisation unkorrektes Stecken. Sie wirkt als Sperre, wenn Stift- und Buchsenkontakte mit falscher Ausrichtung ineinander gesteckt werden. Der korrekte Anschluss wird dem Benutzer durch ein akustisches ‚Click‘ vermittelt. Die Verbindung ist vibrationssicher und kann nicht unbeabsichtigt gelöst werden – denn vor jedem Öffnen muss erst das Gehäuse inklusive der darin integrierten Verriegelungsmechanik zurückgezogen werden (Push-Pull Technologie). kk