Mit dem Sinamics BOP-2 (Basic Operator Panel) bringt Siemens eine neue Version seines Bedienpanels

Mit dem Sinamics BOP-2 (Basic Operator Panel) bringt Siemens eine neue Version seines Bedienpanels auf den Markt. (antriebspraxis)

Mit dem Sinamics BOP-2 (Basic Operator Panel) bringt Siemens eine neue Version seines Bedienpanels auf den Markt. Die übersichtliche Menüführung und das zweizeilige Display sollen die Inbetriebnahme von Frequenzumrichtern der Reihe Sinamics G120 beschleunigen. Neueinsteiger ebenso wie Antriebsexperten werden bei Inbetriebnahme und Diagnose von Sinamics-Standard-Antrieben unterstützt. Die Grund­inbetriebnahme erfolgt durch die gleichzeitige Darstellung von Parameter und dessen Wert sowie die Parameterfilterung ohne ausgedruckte Parameterliste. Ein Grundinbetriebnahme-Assistent ist vorinstalliert. Das BOP-2 ermöglicht kontinuierliche Überwachung von bis zu zwei Statuswerten gleichzeitig. Der Anwender kann zwischen Automatik- und Handbedienung wählen und das Gerät zur Vor-Ort-Handbedienung der Antriebe einsetzen.

Technische Details

  • zweizeiliges Display
  • Assistent für Grundinbetriebnahme
  • Anzeige von zwei Statuswerten
  • Betrieb automatisch oder manuell

antriebspraxis1534_03/10