Neue QR-Linearführungen mit SynchMotionTM-Technologie von HIWIN

Neue QR-Linearführungen mit SynchMotionTM-Technologie von HIWIN

Mit der QR-Serie präsentiert HIWIN neue, hochpräzise Profilschienenführungen mit SynchMotionTM-Technologie, die für hohe Laufruhe und optimale Gleichlaufeigenschaften sorgt. Die QR-Serie basiert auf den bewährten Profilschienenführungen der Reihe RG, in denen Rollen als Führungselemente eingesetzt werden. Rollen bieten eine größere Kontaktfläche als Kugeln und gewährleisten eine hohe Steifigkeit und Tragfähigkeit sowie eine verbesserte Momentenbelastbarkeit bei geringerer Größe im Vergleich zu konventionellen Kugel-Profilschienenführungen. In der vierreihigen Rollenlaufbahn sind jeweils zwei Rollenreihen in einem 90°-Kontaktwinkel zueinander und in einem 45°-Winkel zur Schiene angeordnet, wodurch RG-Profilschienenführungen Kräfte in alle Richtungen aufnehmen können. Bild: QR-Linearführung mit SynchMotionTM-Technologie Bei den SynchMotionTM-Modellen liegen die Wälzkörper in einer Führungskette, wodurch eine gegenseitige Berührung der Rollen unterbunden wird. Gegenläufige Reibung, wie sie in herkömmlichen Profilschienenführungen entsteht, wird somit verhindert und Gleichlaufschwankungen werden deutlich reduziert. Selbst bei hohen Geschwindigkeiten treten keine unkontrollierten Rollenbewegungen auf. Die SynchMotionTM-Technologie erleichtert überdies auch den Schmiermitteltransport innerhalb des Laufwagens und sorgt für eine bessere Speicherung des Schmiermittels. QR-Profilschienenführungen eignen sich speziell für Anwendungen in Bearbeitungszentren, Spritzgussmaschinen, Portalfräsmaschinen und in der Holzbearbeitung. Ihre Montagemaße sind identisch mit denen der RG-Serie, sodass die beiden Typen untereinander ausgetauscht werden können. Ab Ende 2013 werden die neuen Linearführungen in vier Baugrößen (25, 30, 35 und 45 mm) zur Verfügung stehen, jeweils wahlweise mit Block- oder Flanschlaufwagen.

www.hiwin.de