Piezoelektrische Materialien können bei Krafteinwirkung eine Ladung erzeugen und bei Einfluss eines elektrischen
Feldes ihre Abmessungen veränden. Während sich der direkte Piezoeffekt für Sensorikanwendungen nutzen lässt,
bietet sich der inverse Piezoeffekt speziell für die Realisierung von Aktoren an. Dabei haben die Piezos gleich eine
ganze Reihe spezifischer Eigenschaften, die sie für zahlreiche Anwendungsbereiche interessant machen.