FLIR DM284

FLIR DM284

Das DM284 ist das neueste Mitglied der IGM-Instrumentenfamilie und ermöglicht eine schnellere Fehlerdiagnose und gründlichere Inspektionen. Sobald IGM ein Problem erkannt hat, kommen die Stromstärke-, Spannungs- und anderen erweiterten Messfunktionen der FLIR DM284 zum Einsatz, um die Ergebnisse zu überprüfen und zu bestätigen. Dies wird durch das integrierte Mini-Wärmebildkameramodul FLIR Lepton mit einer Auflösung von 160 x 120 Pixeln möglich.

Beim Überprüfen von Schaltschränken, Anschlüssen und Kabeln hilft diese Mini-Kamera den Anwendern beim Aufspüren potenzieller Probleme, ohne dass diese den zu überprüfenden Zielbereich berühren müssen. Eine integrierte Arbeitsleuchte und ein Laserpointer erleichtern das Arbeiten in schlecht beleuchteten Bereichen und sorgen dafür, dass der Anwender die exakte Position der jeweiligen Problemstelle stets deutlich auf dem Wärmebild erkennen kann. bj