Optec Swirobjektiv, Bild: Maxxvision

Optec Swirobjektiv, Bild: Maxxvision

Objektiv: Bildverarbeitung im kurzwelligen Infrarotbereich

Maxxvision erweitert sein Portfolio um Optec Swirobjektive für die Hyperspektralbildverarbeitung im kurzwelligen Infrarotbereich von 900 bis 2400 nm. Das Angebot umfasst rund 500 Objektive
für hochauflösende und großformatige InGaAs-Sensoren. Für jeden Wellenlängenbereich gibt es abgestimmte Standard-Objektive in verschiedenen Mount-, Motorisierungs-, Fokus- und Blendenvarianten. Das kurzwellige Infrarotlicht bietet mit Wellenlängen von 900 bis 2400 nm im industriellen Umfeld viele Möglichkeiten, Materialunterschiede sichtbar zu machen. Dies ist geeignet für die Füllstandmessung, die Kunststoffsortierung im Recycling, in der Lebensmittelinspektion, der Fehlererkennung im Silizium Wafer oder bei durch Nebel, Rauch und Wasserdampf beeinträchtigten Überwachungsaufgaben.

Barcodeleser: Leseraten auf engstem Raum

Dataman 70, Bild: Cognex
Dataman 70, Bild: Cognex

Cognex ergänzt mit Dataman 70 mit kleinsten Abmessungen für Linien mit wenig Platz seine stationären Barcode-Lesegeräte. Er liefert Leseraten bei 1-D- und 2-D-Barcodes auf Etiketten und ist geeignet für Fertigungs- und Logistikunternehmen und für den Einbau auf engstem Raum an Fertigungslinien und in Maschinen. Der DataMan 70 ist mit Barcode-Lesealgorithmen und individuell gesteuerten LEDs ausgestattet und garantiert so kontinuierlich hohe Leseraten. Mit einer Größe von 22,2 mm x 35,8 mm x 42,4 mm ist er sehr kompakt für anspruchsvolle etiketten-basierten Barcode-Leseanwendungen.

Wärmebildkamera: Einzelbilder bei hohen Temperaturen

Wärmebildkameras Flir X6900sc SLS und Flir X8500sc SLS, Bild: Flir
Wärmebildkameras Flir X6900sc SLS und Flir X8500sc SLS, Bild: Flir

Flir Systems stellt mit Flir X6900sc SLS und Flir X8500sc SLS zwei Wärmebildkameras für den Langwellenbereich vor, die für Anwendungen in Wissenschaft und Forschung ausgelegt sind. Sie sind mit SLS-Detektoren und Filtern für langwelliges Infrarotlicht ausgestattet, die hohe Bildraten und weite Temperaturbereiche ermöglichen und liefern schnelle Einzelbildaufnahmen. Die Kameras beruhen auf den schnellsten Wärmebildkameramodellen für das Mittelwellenspektrum, X6900sc und X8500sc. Sie bieten eine Fernauslösung und eine präzise Synchronisierung. Dadurch lassen sich in Anwendungsbereichen von der Luft- und Raumfahrtforschung bis zur Materialprüfung verwertbare Daten erfassen. bj