Griffin G510 Gaschromatograph-Massenspektrometer, Bild: Flir

Griffin G510 Gaschromatograph-Massenspektrometer, Bild: Flir

Massenspektrometer: Erkennung von chemischen Gefahrenstoffen

Das Griffin G510 Gaschromatograph-Massenspektrometer von Flir ist ein mobil einsetzbares Messinstrument mit integrierten Probeneinlässen zum Erkennen chemischer Substanzen. Damit können militärische und zivile Einsatzkräfte chemische Gefahrenstoffe in allen Aggregatzuständen vor Ort erkennen. Es verfügt über eine beheizte Gasentnahmesonde für den mobilen Vor-Ort-Einsatz. Der Split/Splitlos-Injektor ermöglicht die Untersuchung von forensischen Material- sowie von Umwelt- und Gefahrenstoffproben. Sobald das Messintrument anhand der Massenspektrenbibliothek einen chemischen Gefahrenstoff erkannt hat, warnt es den Benutzer mit akustischen, visuellen und farblich codierten Alarmmeldungen.

Thermografiekamera: Darstellung von Temperaturverteilungen

Inspektionskamera CompactIR 400, Bild: Infratec
Inspektionskamera CompactIR 400, Bild: Infratec

Infratec bietet die Inspektionskamera CompactIR 400, eine ungekühlte Mikrobolometer-Kamera für die Bauthermografie. Die 120.000 IR-Pixel erlauben das exakte Erfassen und Darstellen von Temperaturverteilungen auf der Oberfläche von Mess- und Prüfobjekten. Pro Bild können bei der Inspektion großflächiger Industrieanlagen größere Bereiche aufgenommen werden. Ist der zu untersuchende Bildausschnitt identisch, fallen die Aufnahmen detaillierter aus, denn die Temperaturerfassung basiert auf sehr vielen Messpunkten. Der Temperaturmessbereich reicht bis 800 °C. Für das Thermografieren über Kopf oder bei schwer zugänglichen Objekten lässt sich die Kamera bis zu 70° neigen. Das Display fungiert gleichzeitig als Touchscreen und kann bis zu 270° gedreht und 180° geschwenkt werden.

Chipsatz: modulares Design von 3D-Lösungen

Design von 3D-Bildverarbeitungslösungen, Bild: Melexis
Design von 3D-Bildverarbeitungslösungen, Bild: Melexis

Melexis stellt einen Time-of-Flight-Chipsatz und ein Entwicklungskit für ein modulares Design von 3D-Bildverarbeitungslösungen vor. der Chipsatz umfasst den Sensor MLX75023 und den Companion-IC MLX75123 mit vielen externen Komponenten. Der Sensor bietet Pixel in QVGA-Auflösung bei 63 dB linearem Dynamikbereich und Sonnenlicht-Robustheit. Der Companion-Chip verbindet den Sensor-IC direkt mit einer Host-MCU und ermöglicht ein schnelles Auslesen der Daten vom Sensor. der Chipsatz wird für die Gestenerkennung, die Fahrerüberwachung und die Insassenerkennung in Fahrzeugen sowie in der Industrie für Förderbänder, Robotik und Volumenmessung eingesetzt und ist sowohl für den Automotive-Temperaturbereich (-40 bis +105 °C) als auch für den industriellen Temperaturbereich (-20 bis +85 °C) erhältlich. bj