Das I/O-System Axioline von Phoenix Contact ist ein durchgängiges Klemmensystem mit

Das I/O-System Axioline von Phoenix Contact ist ein durchgängiges Klemmensystem mit Ethernet-Anschluss, das sich wie ein Klemmenblock verhält.

Es bietet dem Anwender drei zentrale Attribute einer Reihenklemme: schnell, robust und einfach. Axioline erreicht eine Update-Zeit pro Klemmenblock, die je nach I/O-Konfiguration zwischen 500 Nanosekunden und einer Mikrosekunde liegt. Dies entspricht der physikalischen Übertragungszeit, die ein elektrisches Signal benötigt, um eine Distanz von rund 100 Meter Kabel zu überbrücken. Bei einem System mit 256 I/Os ist die System-Update-Zeit bei Axioline kleiner sechs Mikrosekunden, was bei einer Parallelverkabelung mit einer Distanz von 1 000 Metern vergleichbar ist. Die Übertragungsgeschwindigkeit bei Axioline weicht nur noch in einem irrelevanten Bereich von der Parallelverkabelung ab.

Das System erfüllt ohne jegliche Zusatzmaßnahmen die höchsten Anforderungen hinsichtlich seiner elektromagnetischen Verträglichkeit und Abstrahlung. Das Schock- und Vibrationsverhalten entspricht dem einer Reihenklemme. Darüber hinaus wurde das System für eine Dauerschockfähigkeit von mindestens 10 g ausgelegt.

Technische Daten

  • Updatezeit 500 ns bis 1 µs
  • EMV-optimiert
  • Temperaturbereich -25 °C bis 60 °C
  • Dauerschock geprüft bis 10 g

ke KONSTRUKTION & ENGINEERING 01-02/2010