Der Automatisierungsspezialist Bachmann electronic erweitert die Steuerungsfamilie M1 um das

Der Automatisierungsspezialist Bachmann electronic erweitert die Steuerungsfamilie M1 um das CPU-Modul MH212.

Das ist ausgestattet mit DualCore-Prozessoren, Gigabit-Ethernet und Prozessabbild-Controller (PIC). Intel-Prozessoren bis 1,86 GHz sorgen für eine schnelle Datenverarbeitung. Zusammen mit der Kommunikation über zwei Gigabit-Ethernet-Ports lassen sich auch große Anlagen mit anspruchsvollen Protokollen vernetzen, ohne Belastung der Prozesssteuerung.

Technische Daten

  • Taktrate bis 1,86 GHz
  • Prozessabbild-Controller für Auswertung zyklischer E/A-Daten
  • Arbeitsspeicher 2 GByte
  • zwei Steckplätze für CF-Karten