Allied Vision Technologies rundet die Pike-Serie von FireWire-Kameras um zwei Modelle mit sehr hoher

Allied Vision Technologies rundet die Pike-Serie von FireWire-Kameras um zwei Modelle mit sehr hoher Bildqualität ab.

Neu sind die Pike F-1100 mit 11 Megapixel und die F-1600 mit 16 Megapixel (Vertrieb: Stemmer). Gute Wärmeanbindung des Sensors sorgt für geringes Rauschen. Die Kameras haben zwei IEEE-1394b-Anschlüsse für Daisy-Chain-Vernetzung und sind optional mit optischem Faseranschluss erhältlich.

Technische Daten

  • Auflösung 11 oder 16 Megapixel
  • 2 FireWire-Anschlüsse
  • Datenrate bis 800 MBit/s
  • optional optischer Anschluss

ke11445_05/10