Touch Panel-PC Serie Silent-wDL, Bild: Spectra

Touch Panel-PC Serie Silent-wDL, Bild: Spectra

Bedienpanels: Kühlkonzept für Panel-PCs

Speziell die verarbeitende Industrie wie die Metallverarbeitung, wo Staub oder Spritzwasser zu den täglichen Arbeitsprozessen gehört, fordert rundum IP65 geschützte Bedienpanels. Die Touch Panel-PC Serie Silent-wDL von Spectra ist für diese Bedingungen ausgelegt. Basierend auf der Intel Skylake-Prozessortechnologie stehen sechs Modelle mit Bildschirmdiagonalen von 12“ bis 24“ zur Auswahl. Die Besonderheit ist die hohe Rechenleistung bei geringer Wärmeabgabe. Ein spezielles Kühlkonzepts erlaubt eine Panel-PC Serie für lüfterlosen Betrieb in einem sehr flachen Gehäuse. Spectra bietet die Serie getestet und mit vorinstalliertem Windows 10 IoT-Betriebssystem an. Es stehen verschiedene Prozessoren, Arbeitsspeicher und SSD, sowie andere Betriebssysteme zur Auswahl.

Prozessoren: Panel-PCs mit Legacy-Support

HMI- und Panel-PC-Serien, Bild: Icop
HMI- und Panel-PC-Serien, Bild: Icop

Icop Technology stellt neue Prozessorkonfigurationen und I/O-Optionen für drei DM&P Vortex86 Prozessor basierte HMI- und Panel-PC-Serien vor, die von 4,3 Smartphone-Größe bis zur 15 Touchpanel-Größe reichen. Alle Systeme sind mit den x86 kompatiblen und langzeitverfügbaren Prozessoren mit Legacy-Support für PCI und ISA bestückt und unterstützen ältere Microsoft Windows-Versionen wie CE, Win XP, Win 7 und Windows Embedded Standard sowie Linux. Die neuen Systeme haben einen geringen Strombedarf von weniger als 20 W, ein robustes Metallgehäuse mit kompakten Abmessungen und verfügen über eine identische Schnittstellenausstattung. Sie eignen sich sowohl für neue Low-Power-Designs als auch als Drop-In-Replacement für ihre Vorgänger der PMX-Serie, da die Abmessungen und I/O-Features identisch sind.

TFT-Controller: Mini-HDMI-DP für weiten Temperaturbereich

Prismamini-HDMI-DP, Bild: Distec
Prismamini-HDMI-DP, Bild: Distec

Distec erweitert sein Portfolio um die Prismamini-HDMI-DP. Der TFT-Controller basiert auf dem Scaler-Chip Chandler von STMicroelectronics. Die Karte unterstützt Panels mit 3, 3V, 5V und 12V Vcc, ist HDCP-fähig und bietet einen HDMI 1.4 und DisplayPort-Eingang. Weitere Schnittstellen sind ein Single- und Dual-LVDS-Ausgang mit einer maximalen Auflösung von 1920 x 1200. Die DDC-Schnittstelle steuert die wichtigsten Bildparameter. Es stehen verschiedene Eingangsschnittstellen mit maximaler Eingangsauflösung von 1920 x 1200 bei 60 Hz zur Verfügung: HDMI/DVI, DisplayPort, VGA sowie serielle Schnittstellen (UART, RS-232) oder USB für Remote-OSD-Fernsteuerung. Weitere Funktionen sind DICOM-Preset, Farb- und/oder Gamma-Kalibrierungen, die Sensorik via I2C und Bluetooth-Module von Hosiden. bj