Graphite HMI-Familie, Bild: Red Lion

Graphite HMI-Familie, Bild: Red Lion

Prozessautomatisierung: Plattform mit Netzwerkunterstützung

Red Lion Controls hat die Kommunikationsfunktionen der Graphite-Plattform um DNP3-Netzwerkunterstützung erweitert. Das Protokoll arbeitet mit Bediengeräten der Mensch-Maschine-Schnittstelle (HMI) Graphite sowie Core-Controllern und ermöglicht die Steuerung von Prozessautomatisierungsanlagen, die DNP3-Unterstützung erfordern. Die Unterstützung des Protokolls schafft eine Lösung, die lückenlose Kommunikation zwischen DNP3-Geräten und anderen Anlagen ohne Protokollwandler von Fremdanbietern ermöglicht. Die Plattform bietet Fernzugriff, Datenerfassung und Alarmfunktionen mit der Möglichkeit zur Anzeige von Daten im Innen- und Außenbereich. Die Lösung eigent sich für die Branchen Energie und Versorgung, Öl und Gas sowie Wasser/Abwasser, in denen vernetzte Anlagen im Freien eingesetzt werden.

Panel-PC: Wartung aus der Ferne

19“ Panel-PC Modell PPC-F19B-BT, Bild: Comp-Mall
19“ Panel-PC Modell PPC-F19B-BT, Bild: Comp-Mall

Eine Visualisierung und Bedienung an der Fertigungs- oder Montagelinie ist mit dem neuen 19“ Panel-PC Modell PPC-F19B-BT von Comp-Mall auch unter schwierigen Bedingungen möglich. Die Recheneinheit basiert auf dem Intel Celeron J1900 Quad-Core SoC, sowie bis 8GB DDR3L SO-DIMM. Die Display-Auflösung beträgt 1280 x 1024 Punkte, Kontrast 1000:1. Mit dem Metallgehäuse ist das Modell für den rauen Einsatz im industriellen Umfeld konzipiert und entspricht frontseitig IP65. Die Funktion des Iris-2400 Moduls entspricht dem Ipmi 2.0. Das IEI Remote Intelligent Management System Iris wird benutzt, um den Computer aus der Ferne zu warten. Es arbeitet unabhängig vom Betriebssystem. Als Spannungsversorgung werden 9V bis 36 VDC benötigt und der Temperaturbereich reicht von minus 10°C bis +50°C.

Industrie-Monitore: Displays im staub- und wasserdichten Aluminiumgehäuse

Industrie-Display mit Touch-Oberfläche, Bild: Gepro
Industrie-Display mit Touch-Oberfläche, Bild: Gepro

Gepro realisiert Industrie-Displays mit Touch-Oberfläche mit der hohen Schutzart IP68. Die Monitore in den Größen 6‘‘ bis 80‘‘ sind rundum staubdicht und gegen Strahlwasser geschützt. Durch die hohe Lichtstärke und die Entspiegelung ergibt sich eine gute Lesbarkeit bei einstrahlendem Sonnenlicht. Die 27 mm oder 45 mm tiefen Aluminiumgehäuse lassen sich an die gängigen VESA-Befestigungsmöglichkeiten montieren. Die Frontglasscheibe besteht aus Floatglas. Auf Wunsch kann Secure-Glas, Verbundsicherheitsglas, Glas mit Splitterschutzfolie, chemisch entspiegeltes Glas oder Glas mit Lotus-Effekt verwendet werden. In den Systemen werden ausschließlich langlebige und zuverlässige Komponenten integriert. Die Einheiten lassen sich auch mit einem lüfterlosen Panel-PC ausrüsten. bj