Mit den Drucktransmittern der Serie 33 X und Serie 35 X hat Keller den Stand der Druckmesstechnik

Mit den Drucktransmittern der Serie 33 X und Serie 35 X hat Keller den Stand der Druckmesstechnik nach eigener Einschätzung neu definiert. (ke KONSTRUKTION & ENGINEERING)

Mit den Drucktransmittern der Serie 33 X und Serie 35 X hat Keller den Stand der Druckmesstechnik nach eigener Einschätzung neu definiert. Schwimmend gelagerte Messzelle, digitale Signalverarbeitung mit genauer Kompensation und ein schneller Prozessor ermöglichen Referenzgenauigkeiten bis zu 0,05 % FS Gesamtfehlerband. Mindestens 400 Mal in der Sekunde wird der Analogausgang des Transmitters aktualisiert.

Technische Daten

  • Ausgang RS-485
  • Messbereiche 0,8 bar bis 1 000 bar
  • optional zusätzlicher Analogausgang
  • Parametrierung mit Programmiergerät

ke11232_02/2010