CCPW5025-IR wand

CCPW5025-IR wand

Security Products von Siemens hat eine neue Modellreihe innovativer IP Bullet Kameras auf den Markt gebracht. In den zwei erhältlichen Ausführungen – CCPW3025-IR (3MP-Version) und CCPW5025-IR (5MP-Version) – bieten diese herausragenden Kameras eine branchenweit einzigartige Bildauflösung und -qualität und liefern bei Tag und Nacht scharfe Bilder in einem ansprechenden Gehäuse.

Die IP Bullet Kameras lassen sich sowohl im Aussen- als auch Innenbreich problemlos montieren. Erforderlich sind dafür lediglich eine Halterung mit drei Ausrichtungsmöglichkeiten sowie die Stromversorgungs- und Netzwerkverbindung. Die Stromversorgung kann auch über die IT-Netzwerk-Infrastruktur erfolgen, indem man die integrierte PoE (Power-over-Ethernet)-Option nutzt.

Diese robuste, zuverlässige Kamera eignet sich für unterschiedlichste Anwendungen. Sowohl die Kamera als auch das motorisierte 3-9mm-Objektiv befinden sich in einem dauerhaft versiegelten IP66-Wetterschutzgehäuse. Leistungsfähigkeit und Betriebszuverlässigkeit sind selbst unter extremen Umgebungsbedingungen (Temperaturen von -40°C bis +50°C) gewährleistet.

CCPW5025-IR wand

CCPW5025-IR wand

Ergänzt werden diese besonderen Leistungsmerkmale durch H.264- und MJPEG Dual Encoding, einschließlich Context-Adaptive Binary Arithmetic Coding (CABAC), was eine herausragende Videocodierung sicherstellt. Die ONVIF Profile S-Kompatibilität ermöglicht die nahtlose Integration in Drittanbietersysteme. Die 3MP IP Bullet Kamera hat eine Auflösung von 2048x536P bei 15 fps und 1920x1080P bei 25 fps, während die 5MP-Version 2592x1944P bei 12 fps und 1920x1080P bei 25 fps leistet. Beide Ausführungen haben einen bidirektionalen Audioeingang/-ausgang. Für die lokale Alarmaufzeichnung kann der integrierte Speicher mit einer Micro SDHC/SDXC-Karte auf bis zu 64 GB erweitert werden.

Dank einer modernen integrierten Gegenlichtkompensation (BLC) sowie einem vergrösserten Dynamikbereich (WDR) gewährleisten diese Siemens Bullet Kameras jederzeit eine optimale Bildqualität. Die Varifokus Tag/Nacht IR-Technologie sorgt für exzellente Farbbildqualität im Tagmodus und der mechanisch steuerbare IR-Cut-Filter für IR-empfindliche, scharfe SW-Bilder bei Nacht. Zusätzlich justiert eine Auto Back-Focus (ABF)-Funktion beim Wechsel zwischen Farbe und Schwarzweiß automatisch die CMOS-Position der Kamera und stellt damit jederzeit die optimale Bildqualität sicher.

Da bei allen Installationen die Privatsphäre ein entscheidendes Kriterium ist, haben diese IP Bullet Kameras vier benutzerdefinierbare Privatzonen. Unterstützt werden darüber hinaus auch Videobeschnittbereiche. Für Bediener sind über den Webbrowser mehrere Benutzerzugangsebenen mit Passwortschutz konfigurierbar.

www.siemens.com/infrastructure-cities