Mit der neuen leistungsstarken DRIVE-CLiQ-Schnittstelle können die absoluten Messsysteme von AMO

Mit der neuen leistungsstarken DRIVE-CLiQ-Schnittstelle können die absoluten Messsysteme von AMO direkt an die SINAMICS- und SINUMERIK-Komponenten von Siemens angebunden werden

Mit der Implementierung der DRIVE-CLiQ-Schnittstelle hat die oberösterreichische AMO GmbH die Integration ihrer Absolutsysteme in bestehende oder neue Konstruktionen noch weiter vereinfacht. Erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt werden die induktiven Winkel- und Längenmesssysteme mit der zusätzlichen Schnittstelle vom 16. bis 21. September auf der EMO in Hannover.

Mit der neuen leistungsstarken Schnittstelle können die absoluten Messsysteme von AMO direkt an SINAMICS- und SINUMERIK-Komponenten von Siemens angebunden werden. In Kombination mit der auch bisher schon bekannten hohen Genauigkeit und Robustheit der AMO-Messsysteme eignen sie sich insbesondere für Anwendungen mit Direktantrieben bzw. Torquemotoren, in denen hohe Regelgüten gefordert werden.

Das rein induktive Arbeitsprinzip der AMO-Messsysteme basiert auf der berührungslosen Abtastung eines strukturierten Edelstahl-Maßstabs mittels einer planaren Mikrospulenstruktur. Der inerte Maßstab kann nicht durch externe elektromagnetische Felder zerstört werden und zeigt – im Gegensatz zu magnetischen Systemen – prinzipbedingt keine Hysterese. Aufgrund der Schutzart IP67 können die induktiven Messsysteme praktisch überall eingesetzt werden.

Die absolute Baureihe ist als Längenmesssystem, bestehend aus einem Abtastkopf und einem Maßband, wahlweise zum Aufkleben auf das Maschinenbett oder zur Montage in einem Maßbandträger aus Edelstahl erhältlich. Für die Winkelmesssysteme kann zwischen einem dünnwandigen Messring zur kundenseitigen Montage und einem Trägerflansch mit werkseitig montierter Maßverkörperung gewählt werden. Es werden Teilungsgenauigkeiten von +/-10 µm, +/-5 µm oder +/-3 µm angeboten. Die Auflösung der absoluten Abtastköpfe  beträgt derzeit 1 µm oder 0,25 µm für alle Schnittstellen wie SSI, BiSS/C, Fanuc und nun auch DRIVE-CLiQ.

www.amo-gmbh.com