Der Einstieg in die kostengünstige Formmessung: MarForm MMQ 150.

Der Einstieg in die kostengünstige Formmessung: MarForm MMQ 150.

Der Messplatz MarForm MMQ 150 von Mahr bietet eine komplette Systemlösung zur Überwachung von Form- und Lagetoleranzen für die Qualitätssicherung von Werkstücken in Fertigungsbetrieben. Das kompakte Messsystem misst präzise, schnell und ist einfach zu bedienen. Durch die ausschließliche Verwendung von hochpräzisen, wartungsfreien mechanischen Lagern entfallen regelmäßige Wartung und Austausch von Druckluftkomponenten. Die mechanischen Lager in der Drehachse haben sich zudem seit vielen Jahren bestens in anderen Mahr-Formtestern bewährt, z.B. Tischformtester MarForm MMQ 400 und Referenzformtester MarForm MFU 100. Das Zusammenspiel von Drehtischachse und Vertikalachse wurde so optimiert, dass sich die MMQ 150 besonders gut für die Messung von Zylinderform-Toleranzabweichungen eignet. Daneben lassen sich natürlich auch weitere Form- und Lagetoleranzen nach DIN EN ISO 1101 bestimmen, wie z.B. die Merkmale wie Rundheit, Geradheit, Parallelität, Konizität oder Koaxialität.

MarForm MMQ 150

Der Einstieg in die kostengünstige Formmessung: MarForm MMQ 150.

Die Bedien- und Messsoftware MarWin EasyForm von Mahr erleichtert den Einsatz in der Praxis: Der Nutzer benötigt keine Programmierkenntnisse und führt einfache Messungen in wenigen Schritten durch – inklusive Protokoll. Der Messplatz reduziert Ausschuss, spart Zeit und senkt Fertigungskosten. Dank dieser Vorteile amortisiert er sich zeitnah.

www.messmittelpunkt.com