Das Messgerät econ case.

Das econ case von econ solutions beinhaltet alle Komponenten für temporäre Messungen der elektrischen Leistung, Energie, Ströme und Spannungen.

Das econ case umfasst alle notwendigen Komponenten für ortsunabhängige und temporäre Messungen, die Netzqualitätsüberwachung nach EN50160 sowie die Identifikation der größten Energieverbraucher und Verteilungen.

In einem 216 x 180 x 152 cm großen, ca. 2kg leichten, robusten Kunststoffkoffer mit Schaumstoffeinlage vereint das econ case das Energie- und Leistungsmessgerät econ sens3 mit einem Spulensatz (wahlweise bis 400A oder 3000A) und dem PRO Upgrade für die Netzqualitätsüberwachung nach EN50160 (Netzanalysefunktion) sowie ein V-Kit zur Spannungsversorgung.

Der econ sens3 misst die elektrische Leistung, Energie und weitere Größen im indirekten Verfahren. Mit dem mitgelieferten Satz an Rogowskispulen und dem V-Kit für die Spannungsversorgung und -messung lässt sich er sich innerhalb weniger Minuten komfortabel anschließen. Dank integriertem Webinterface ermöglicht der econ sens3 die direkte Auswertung und Analyse der Messdaten.

Nutzer können über ihren Webbrowser auf die Auswertungssoftware zugreifen. Die Software zeigt die Messwerte grafisch und tabellarisch, zudem werden diese in verschiedenen zeitlichen Auflösungen von der Sekunde über Tages-, Wochen- und Monatswerten im internen Speicher abgelegt. Dadurch erhalten Nutzer neben der Momentanwertanzeige auch historische Datentabellen und Grafiken.