Thermographiekamera von Infratec

Thermographiekamera von Infratec

Im robusten Leichtmetall-Gehäuse ist bei der ImageIR 4300 ein Detektor mit (320 × 256) IR-Pixeln verbaut, während das Format bei der ImageIR 7300 (640 × 512) IR-Pixel beträgt. In beiden Fällen werden mit den im Snapshot-Modus arbeitenden Detektoren Bildfrequenzen von bis zu 530 Hz erreicht.

Dank der bewährten Long-Life-Stirling-Kühler eignen sich diese Thermografiekameras auch für den Dauereinsatz. Die Temperaturauflösung beträgt 0,02 K und 0,025 K. Anwender, die im Bereich Industrie und Wissenschaft thermografiebasiert messen und prüfen möchten, erhalten ein Instrument zur erfolgreichen Lösung selbst anspruchsvollster Aufgaben. bj