Handheld-LCR-Meter, Bild: Meilhaus Electronic

Handheld-LCR-Meter, Bild: Meilhaus Electronic

SMD-Bauteile können einfach aufgenommen und für die Messung gehalten werden. Die vergoldeten Messspitzen sind jedoch so fein und präzise, dass man damit auch direkt und ohne weitere zusätzliche Messleitungen oder Tastköpfe auf SMD-bestückten Platinen messen kann. Das kontrastreiche und gut ablesbare Display zeigt die erfassten Messwerte direkt an, zudem ist ein Anschluss an einen Windows-PC über USB möglich. Das LCR-Meter stellt damit ein Werkzeug für die Eingangsprüfung von passiven SMD-Komponenten, für die Qualitätssicherung solcher Bauelemente sowie im Labor, in der Schaltkreisentwicklung und für die Fehlersuche beim Service und der Wartung dar. Die Bedienung des Handheld erfolgt über einen Dreifach-Taster. Neben der LCR-Messung unterstützt das Handheld-Gerät die Messung der Impedanz Z, des Dissipationsfaktors D, des Qualitätsfaktors Q, des Phasenwinkels Ɵ und des Dioden-Checks. bj