Virtuelle Messraumplanung

Virtuelle Messraumplanung in 3D bei Topometric

Die nach Kundenwünschen maßgeschneiderten Messzellen müssen hohen technischen Anforderungen entsprechen und dabei genau an die vorhandenen Platzverhältnisse angepasst werden. Häufig ist der Platzbedarf sehr begrenzt. Durch den Einsatz der Virtual Reality wird die Messraumplanung und Abstimmung zwischen Kunden und Entwicklungsingenieuren deutlich vereinfacht und beschleunigt. Mit einem Hochleistungs-3D-Laserscanner wird der Messraum des Kunden aufgenommen und in das topometric-System integriert, so dass der virtuelle Messraum entsteht. Mit einer speziellen Brille können sich nun der Kunde als auch die topometric-Ingenieure im virtuellen Messraum frei bewegen, Details abstimmen und Prozesse optimieren. Entwicklungszeiten werden hierdurch deutlich reduziert und nachträgliche, kostenintensive Optimierungen auf ein Minimum beschränkt. bj