Thin Mini-ITX und Pico-ITX Boards von congatec

Thin Mini-ITX und Pico-ITX Boards von congatec

Dies sind zwei langzeitverfügbare Computing-Plattformen mit den neuesten Intel Atom, Celeron und Pentium Prozessoren (Codename Apollo Lake). Systementwickler profitieren von rund 30 Prozent mehr Rechenleistung und 45 Prozent mehr Grafikperformance. Die Anwendungsbereiche reichen von kleinen Handhelds über Box-PCs und IoT-Gateways bis hin zu industrietauglichen Thin-Clients, schlanken HMIs und energieeffizienten GUIs. Zu den Zielmärkten zählen Smart Homes und Smart Cities, Digital Signage und Retail, die Medizintechnik, Gaming und industrielle Automatisierung sowie Fertigungs- und Logistik-Systeme.

Die neuen Motherboards bieten neue Sicherheitsfeatures, ein verbessertes Echtzeit-Verhalten sowie die Möglichkeit, die Embedded Systeme der IoT-Devices synchronisiert zu halten. Das ist besonders wichtig für vernetzte Applikationen wie Videoüberwachung, kamerabasierte Robotik, Industrie 4.0 angebundene Maschinen, Verkehrssteuerung und smarte Energienetze sowie unterschiedlichste vernetzte Rechenknoten auf Schiffen, Flugzeugen, Zügen und Kraftfahrzeugen. bj