SMARC 2.0  Computer-on-Module, Bild: Kontron

SMARC 2.0 Computer-on-Module, Bild: Kontron

Die skalierbaren 2.0 SMARC-sXAL-Module decken die komplette Bandbreite der auf IoT vorbereiteten Embedded-Prozessoren von Intel ab. Dazu gehört die Baureihe der Intel Atom Prozessoren E3900 sowie die Serien Intel Pentium Prozessor N4200 und Intel Celeron N3350. Das SMARC-sXAL Modul ist in Dual-Core- oder Quad-Core-Konfiguration erhältlich. Mit neuesten Bildverarbeitungs- und Grafikfähigkeiten bietet es Echtzeit-Computerleistung in einem energieeffizienten und standardisierten Computer-on-Module-Formfaktor. Die Modul-Familie reicht von einer kostenoptimierten Dual-Core Intel Celeron Ausführung (2x 1,1/2,4 GHz mit 6W Leistungsaufnahme), die geeignet ist für energiesensitive Anwendungen, bis zu einer Quad-Core Intel Atom-Variante (4x 1,6/2,0 GHz mit 12W Leistungsaufnahme) und einer Intel Pentium-Version (4x 1,1/2,5 GHz mit 6W Leistungsaufnahme). Die Intel Gen 9 HD-Grafik mit niedrigem Leistungsbedarf ist in das System-on-Chip mit bis zu 18 Execution Units integriert und bietet 4K-Kodierungs-Dekodierungs-Algorithmen, darunter HEVC, H.264, VP8/VP9 und MVC. bj