Panel PC, Bild: R. Stahl

Die neuen, leistungsfähigen Panel PCs mit 21,5-Zoll-Display und Full-HD-Auflösung sind flexibel für verschiedenste Öl- und Gasanwendungen einsetzbar. Bild: R. Stahl

Die Panel PCs des Typs ET-498 und MT-498 sind nach Atex und IECEx für den Einsatz in den Zonen 1, 21 beziehungsweise 2, 22 zugelassen. Sie eignen sich zum Bedienen und Beobachten unterschiedlichster Aufgaben rund um den Rigfloor wie Mud Logging, MWD/LWD, Rig Instrumentation oder Well Stimulation. Ihre schock- und vibrationsfeste Konstruktion ist für sehr raue Betriebsbedingungen im On- und Offshore-Bereich optimiert. Das seewasserfeste Gehäuse aus pulverbeschichtetem Aluminium gewährleistet rundum die Schutzart IP66. Mit integrierter Heizung halten die Panel PCs auch Tieftemperaturen bis minus 40 Grad Celsius dauerhaft stand. Die kapazitive Multitouch-Displayfront in 21,5 Zoll mit einer Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten (Full HD) wird für den Außeneinsatz auch mit stark entspiegelter Frontscheibe ausgestattet. Für besonders hohe Performance rüstet der Hersteller die HMIs optional mit einem Intel Core i7-Prozessor aus.

Ex-geschützte Schnittstellen in zwei flexibel aufgebauten Klemmenkästen bieten eine Vielfalt von Anschlussoptionen. Unter anderem stehen eine zweite redundante Ethernet-Schnittstelle oder ein eigensicheres WLAN-Modul für den aktuellen Übertragungsstandard 802.11 a/b/g/n zur Wahl. Zur Videotelefonie können die Panel PCs mit Videokamera und Bluetooth-Interface bestückt werden. Anschlüsse für Barcodescanner und RFID-Kartenleser ermöglichen bei Bedarf eine sichere Nutzerautorisierung. Verschiedene Montagevorrichtungen und Halterungen zur stationären und mobilen Befestigung auf Bohrinseln, Kontrollräumen oder -containern vervollständigen das Angebot. jl