Nmark GCL-Controller von Aerotech

Nmark GCL-Controller von Aerotech

Unterstützt werden diese Resultate durch eine Feedforward-Steuerung, eine 200 kHz Servo-Updaterate und eine Look-Ahead basierende Geschwindigkeitssteuerung. Der Nmark GCL-Controller verwendet eine erweiterte Interpolationselektronik, um eine effektive Auflösung von bis zu 26 Bit zu erzielen. Eine integrierte Echtzeit-2D-Kalibrierung gewährleistet eine präzise Strahlplatzierung über den gesamten Sichtbereich.

Die Möglichkeit, einen Laserpunkt präzise als Funktion der X/Y-Achsenposition zu platzieren, ist ein wichtiges Merkmal der Positioniertische von Aerotech für eine Vielzahl von Laserbearbeitungsanwendungen. Mit der Einführung des Nmark GCL Controllers steht diese Funktionalität jetzt auch für Scanneranwendungen zur Verfügung. Die Möglichkeit, den Laser als Funktion der Position präzise auszulösen, macht das Programmieren von Markier-, Sprung- und Polygon-Verzögerungen unnötig, wodurch die Programmierung vereinfacht wird. Scannerbasierte Prozesse können unter Verwendung der PSO-Funktionalität jetzt auf die gleiche Art und Weise programmiert werden wie herkömmliche X/Y-achsenbasierte-Anwendungen. bj